Überfall auf Drogeriemarkt in Bremen-Hemelingen

1.000 Euro Belohnung: Wer kann Hinweise geben?

Bremen / Hemelingen - Ein noch unbekannter Täter überfiel am Dienstagabend einen Drogeriemarkt in Bremen-Hemelingen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die Drogerie lobte 1.000 Euro Belohnung für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen.

Ein unbekannter Mann betrat nach Angaben der Polizei am Dienstagabend gegen 18 Uhr einen Drogeriemarkt in der Osenbrückstraße in Bremen-Hemelingen. Sofort bedrohte er einen 29 Jahre alten Kassierer mit einem Messer und forderte Bargeld. Anschließend griff der Räuber selbst in die Kassenlade und flüchtete mit mehreren Geldscheinen. Der Flüchtige war etwa 35 Jahre alt und groß (bis 1,90 Meter). Er trug eine dunkelblaue Kapuzenjacke mit zwei Streifen im Bereich der Hüfte, eine graue Jogginghose und schwarze Sportschuhe. Er führte eine weiße Plastiktüte bei sich.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat auffällige Beobachtungen gemacht, wem ist der beschriebene Täter aufgefallen? Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888. Die Firma hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare