Unbekannte werfen Farbbeutel gegen Haus eines AfD-Abgeordneten

Bremen - Unbekannte haben auf das Haus eines Bremer Bürgerschaftsabgeordneten der AfD einen Farbanschlag verübt. In der Nacht zum Donnerstag warfen die Täter einen Farbbeutel gegen das Haus und beschmierten es mit Schriftzügen, teilte die Polizei mit.

Außerdem schlugen sie eine Scheibe ein. Die Bewohner wurden durch das Klirren der Fensterscheibe geweckt und alarmierten die Polizei. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Alternative für Deutschland ist seit der Wahl im Mai 2015 mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Elfjähriger Junge aus Bremen-Blumenthal vermisst

Kommentare