Finderlohn ausgelobt

Unbekannte stehlen Boot

+
Wegen des Diebstahls musste der Opti-Segelkurs abgebrochen werden.

Bremen -   Einbruch mit Folgen bei den Bremer Bädern: Weil Diebe in Horne-Lehe einen Container der Bädergesellschaft aufgebrochen und diverse Gegenstände entwendet haben, musste ein seit Wochenbeginn laufender Opti-Segelferienkurs am Werder- und Unisee abgebrochen werden. Das hat die Bädergesellschaft mitgeteilt.

Am Standort in Horn-Lehe war der Container, in dem die Optimisten-Jollen und Utensilien für den Unterricht aufbewahrt werden, in der Nacht zu Donnerstag aufgebrochen worden. 

Traurige Kindergesichter seien noch weitaus schlimmer als die Verluste

Zur Beute der Unbekannten gehörte unter anderem ein Schlauchboot (Marke Suzumar, Modell DS320AL) mit Motor (Yamaha 6-PS-Viertakter, Seriennummer F6CMHS). Für Finder des Bootes oder entscheidende Hinweise hat die Bädergesellschaft einen Finderlohn in Höhe von 500 Euro ausgelobt. Hinweise an sekretariat@bremer-baeder.de oder telefonisch (0421/691 51 20).

Neben dem Motorboot erbeuteten die Diebe eine Bierzeltbank, einen Bierzelttisch, einen Benzinkanister, dreizehn Schwimmwesten und diverses Segelzubehör wie Segeltaschen, Fender und Anker. „Dass einige unserer Sachen entwendet wurden, ist schon sehr ärgerlich. Aber die Gesichter der 22 Kinder zu sehen, die deshalb vorerst nur einen halben Kurs absolvieren konnten, ist tatsächlich das Schlimmste bei diesem Fall“, sagte Daniela Haupt von der Bädergesellschaft.

sk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

Meistgelesene Artikel

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Fünfjähriger Junge ertrinkt in Bremer Freibad 

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Kommentare