Staatsschutz ermittelt

Unbekannte beschädigen Parteibüro der Linken in der Neustadt

Bremen - Unbekannte Täter haben die Glasscheiben am Parteibüro der Partei Die Linke in der Neustadt beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Bremen wurde am Donnerstag über eine Sachbeschädigung informiert. In der Fensterfront des Parteibüros der Linken im Buntentorsteinweg wurden zwei Löcher festgestellt, teilt die Polizei mit. Wann und wodurch diese entstanden sind, müssen jetzt die weiteren Ermittlungen zeigen. 

Nach ersten Erkenntnissen sind die Beschädigungen bereits vor dem 13. Februar entstanden. Da eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatsschutz der Polizei Bremen die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei Bremen fragt: Wer hat vor dem 13. Februar Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern geben? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Meistgelesene Artikel

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Taxi ergibt keine Hinweise

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Taxi ergibt keine Hinweise

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

Silvester in Bremen im Überblick: Partys, Theater oder Silvesterlauf?

Silvester in Bremen im Überblick: Partys, Theater oder Silvesterlauf?

Auffahrunfall auf der A27: Sperrung bis in die Nacht

Auffahrunfall auf der A27: Sperrung bis in die Nacht

Kommentare