Kriminalpolizei ermittelt

Unbekannte attackieren Polizeiwache in Bremen

Polizei
+
Eine Polizeiwache in Bremen wurde angegriffen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben unbekannte Täter eine Polizeistation in der Neustadt attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Bremen – Wie die Polizei berichtet, haben unbekannte Täter eine Polizeistation in der Bremer Neustadt in der Nacht zu Dienstag, 9. November 2021, attackiert. So wurde unter anderem die Fassade mit dem Schriftzug „ACAB“ besprüht – großflächig und mit heller Farbe. Zudem haben die Unbekannten zwei Scheiben eingeworfen und zerstört, berichtet die Polizei in Bremen.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Kripo ermittelt. Wer vergangene Nacht in der Schulstraße oder der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht hat, der kann sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 melden.

Unbekannte attackieren Polizeiwache in Bremen: Weitere Blaulichtnachrichten aus der Hansestadt

Erst am Wochenende haben unbekannte Täter eine Straßenbahn in Bremen angegriffen, ein Fahrer war danach dienstunfähig. Mega-Stau auf A1 am Dienstagmorgen in Bremen: Die B6 war nach einem Unfall gesperrt. Zudem hat die Bremer Polizei Leichenteile gefunden, die zu einem Bremer gehören könnten, der mutmaßlich getötet und vergraben wurde. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos
Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte
Nach Messerangriff vor Kneipe: Duo muss sich vor Landgericht verantworten

Nach Messerangriff vor Kneipe: Duo muss sich vor Landgericht verantworten

Nach Messerangriff vor Kneipe: Duo muss sich vor Landgericht verantworten

Kommentare