Übernachtungszahlen in Bremen stagnieren zum Halbjahr

Bremen - Der Aufschwung bei den Übernachtungszahlen von Touristen und Geschäftsreisenden in Bremen ist im ersten Halbjahr 2012 abgeebbt. Knapp 893 000 Übernachtungen von Januar bis Juni bedeuten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Stagnation, wie Zahlen des Statistischen Landesamtes zeigen.

Dabei steht einem kleinen Plus in der Stadt Bremen von 0,5 Prozent auf gut 724 000 Übernachtungen ein Minus von 1,7 Prozent in Bremerhaven auf etwas mehr als 168 000 gegenüber. Der Geschäftsführer der Bremer Tourismus-Zentrale, Peter Siemering, äußerte sich am Dienstag angesichts des Rekordjahrs 2011 dennoch zufrieden. „Wir sind froh, dass die Branche dieses Ergebnis in den ersten sechs Monaten 2012 halten konnte.“ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen

Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen

Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen
Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos
Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Kommentare