Geld in schwarzer Reisetasche

Supermarkt-Räuber bedroht Mitarbeiter mit Messer

Bremen - Nach einem Überfall auf einen Supermarkt in der Bremer Neustadt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Täter hatte einen Angestellten mit einem Messer bedroht und Geld erbeutet.

Der maskierte Mann betrat laut Polizeiangaben am Donnerstag gegen 21.35 Uhr den Discounter an der Pappelstraße. Er ging geradewegs in Richtung Kasse und forderte unter Vorhalt eines Messers von dem 18-Jährigen die Herausgabe von Bargeld. Einen anwesenden Kunden forderte er auf, das Geschäft zu verlassen.

Der Räuber ließ sich das Geld in eine schwarze Reisetasche legen. Anschließend flüchtete er laut Angaben der Polizei auf einem dunklen Fahrrad in Richtung Biebricher Straße, Lahnstraße und weiter in die Kornstraße.

Passant mit Hunden gesucht

Im Bereich der Biebricher Straße soll ein Passant mit zwei Hunden noch versucht haben, den Flüchtigen festzuhalten. Die Polizei bittet diesen Zeugen dringend, sich zu melden.

Der Tatverdächtige soll etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß gewesen sein. Bei der Tat trug er dunkle Kleidung. Sein Gesicht maskierte er mit einem dunklen Tuch oder einer Sturmhaube. Das Messer war schwarz und hatte eine Klingenläge von etwa 30 bis 40 Zentimetern.

Wer Hinweise zu dem Gesuchten geben kann, wird von den Beamten gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Bremer Polizei unter 0421/362-3888 zu melden.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Protestaktion gegen AfD läuft in Bremen aus dem Ruder - Anzeige wegen Hitlergruß

Protestaktion gegen AfD läuft in Bremen aus dem Ruder - Anzeige wegen Hitlergruß

Noch vor Erstflug: Ferienflieger Sundair bekennt sich zum Bremer Flughafen

Noch vor Erstflug: Ferienflieger Sundair bekennt sich zum Bremer Flughafen

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Kommentare