Täter flüchtet unerkannt

Überfall auf Discounter in Bremen-Huchting

Bremen - Am Samstagabend überfiel ein Mann einen Supermarkt in Huchting. Der maskierte Täter bedrohte die Kassiererinnen mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld.

Wie die Polizei meldet, betrat der Mann gegen 21.10 Uhr die Filiale eines Discounters in der Kirchhuchtinger Landstraße. Er ließ sich zunächst von einer 51 Jahre alten Angestellten Geld aushändigen und ging dann zur nächsten Kasse. Hier musste ihm eine 25-jährige Mitarbeiterin weitere Geldscheine herausgeben. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Täter wurde als circa 18 bis 25 Jahre alt und 1,80 m groß beschrieben. Bei dem Überfall trug der dunkel gekleidete Mann eine schwarze Wollmütze und tarnte sein Gesicht mit einem weißen Tuch.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Meistgelesene Artikel

„Ein Inferno“: Feuerwehr bilanziert Lürssen-Großbrand

„Ein Inferno“: Feuerwehr bilanziert Lürssen-Großbrand

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Borgward: „Rückkehr der Legende“ hängt am seidenen Faden

Borgward: „Rückkehr der Legende“ hängt am seidenen Faden

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Kommentare