Tricks, Kraft und Körpereinsatz

Sparkassen-Vorstand Thomas Fürst unterstützt die Musikklasse der Oberschule an der Helgolander Straße beim Testen des Hebelexponats. - Foto: Rospek/Sparkasse Bremen

Bremen - Sich einmal im Leben wie „Superman“ fühlen – das ist für die Besucher des Universums in Bremen ab sofort kein Problem mehr. An einem den Angaben zufolge „in Deutschland einzigartigen Hebelexponat“ lässt sich mit einem kleinen Trick kinderleicht ein 1 500 Kilogramm schweres Auto in die Höhe bewegen.

„Mit dem neuen Exponat setzen wir buchstäblich alle Hebel für die Kinder- und Jugendförderung in Bewegung“, sagte Thomas Fürst, Vorstandsmitglied der Sparkasse Bremen, bei der Einweihung des neuen Exponats, das das Geldinstitut stiftete. Klein und Groß sollen dazu animiert werden, auf dem Vorplatz des Wissenschaftscenters mit vollem Körpereinsatz und noch mehr Spaß ihre Kraft zu testen und dabei spielerisch etwas über das Hebelgesetz, eines der grundlegendsten physikalischen Prinzipien zu lernen, ergänzte Herbert Münder, Geschäftsführer des Universums. Wer seine Kraft geschickt einsetzt, kann mehr erreichen – und schafft es sogar, ein Gewicht anzuheben, das vergleichbar ist mit dem von drei ausgewachsenen Haflinger Pferden oder über 100 vollen Wasserkisten. Der rund 18 Meter lange Riesenhebel und das Begleitprogramm sind Teil des Initiativjahres „Wir für Kinder und Jugendliche“ der Sparkasse.

Das neue Hebelexponat steht den Universum-Besuchern während der regulären Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr) zur Verfügung. Rund 300 Exponate stehen für die Reise durch die Wissenschaft in den drei Themenbereiche Technik, Mensch und Natur im „Herzen des Wals“zur Verfügung. Der Eintritt ins Universum (Wiener Straße) kostet für Erwachsene 16 Euro. Kinder zahlen elf, Familien 40  Euro. - je

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Kommentare