Elf Menschen an Bord- zwei Verletzte

Wassereinbruch in gechartertem Segler - Seenotretter kommen zu Hilfe

+

Helgoland/Bremen - Seenotretter haben am Freitag vor Helgoland einen Traditionssegler mit elf Menschen an Bord vor dem Untergang bewahrt.

Wie die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Bremen mitteilte, hatte die Besatzung der 19 Meter langen „Rakel“ zehn Seemeilen (18 km) südlich von Helgoland einen starken Wassereinbruch gemeldet. Zudem habe es an Bord zwei Verletzte gegeben.

Trotz stürmischem Wetter waren dem Traditionssegler aus Bremerhaven der auf Helgoland stationierte Seenotkreuzer „Hermann Marwede“ und weitere Schiffe zu Hilfe gekommen. Den Rettern war es gemeinsam gelungen, das Wasser abzupumpen. Anschließend begleiteten sie den Segler in den Hafen von Helgoland. Dort wurde das Boot aus Sicherheitsgründen auf Grund gesetzt. Insgesamt acht Passagiere im Alter von Anfang bis Mitte 30 seien vorübergehend ins Helgoländer Krankenhaus gebracht worden, zwei mit einer Rippenprellung und einer Platzwunde am Kopf, die übrigen mit Kreislaufbeschwerden, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei.

Die Gruppe aus dem Raum Bremerhaven hatte den Segler gechartert. Ursache des Wassereinbruchs sei möglicherweise ein Riss im hölzernen Schiffsrumpf. Zur Unglückszeit herrschten um Helgoland stürmische Winde mit Böen bis acht Beaufort (74 km/h) und starker Seegang. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Meistgelesene Artikel

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen

Randale in Gröpelingen: Mann will Polizisten mit Eisenstange erschlagen
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln
Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz

Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz

Party-Wahn nach Lockerungen: Polizei im Dauereinsatz
Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Feuer in der Bremer Neustadt: Feuerwehr rettet Menschen aus Hochhaus

Kommentare