Tödlicher Verkehrsunfall in Bremen-Walle

Ein 32-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Bremerhavener Straße (Walle) ums Leben gekommen.
+
Ein 32-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Bremerhavener Straße (Walle) ums Leben gekommen.
  • Thomas Kuzaj
    vonThomas Kuzaj
    schließen

Bremen – Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Bremerhavener Straße in Walle ist ein 32-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie eine Polizeisprecherin berichtete, war der Golf-Fahrer am Sonnabend gegen 21.20 Uhr in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. Er sei dann „aus bislang ungeklärter Ursache“ nach rechts von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. „Die schnell eintreffenden Einsatz- und Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen“, so die Polizeisprecherin weiter. Kurze Zeit vor dem Unfall soll der Mann – laut Zeugenaussagen, so die Polizei – im Bereich der Liegnitzstraße (Gröpelingen) ein Straßenschild umgefahren haben. „Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an“, sagte die Polizeisprecherin.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Acht Teams, acht Köpfe: Auflauf der Superstars in Lissabon

Acht Teams, acht Köpfe: Auflauf der Superstars in Lissabon

Sturm richtet Schaden in mehreren Ortsteilen an

Sturm richtet Schaden in mehreren Ortsteilen an

Meistgelesene Artikel

Zwei Bremer Messen mit viel Platz

Zwei Bremer Messen mit viel Platz

Fürs Abwracken fehlen Bremen drei Millionen Euro

Fürs Abwracken fehlen Bremen drei Millionen Euro

Der Blick hinter die Fassade

Der Blick hinter die Fassade

Trio bewirft Obdachlosen mit Gullydeckel

Trio bewirft Obdachlosen mit Gullydeckel

Kommentare