Tödlicher Unfall im Güterverkehrszentrum Bremen

Bremen - Ein 34-jähriger Kurierfahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall im Bremer Güterverkehrszentrum ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann eine Straße auf dem Firmengelände überquert und dabei ein in Schrittgeschwindigkeit fahrendes Lastwagen-Gespann übersehen. Der 34- Jährige geriet zwischen Laster und Anhänger und wurde überrollt. Er wurde so schwer verletzt, dass er vor Eintreffen des Notarztes starb.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln
Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House
Nach Millionen-Raub in Bremen: Behörden ermitteln gegen Szene-Shisha-Bar

Nach Millionen-Raub in Bremen: Behörden ermitteln gegen Szene-Shisha-Bar

Nach Millionen-Raub in Bremen: Behörden ermitteln gegen Szene-Shisha-Bar

Kommentare