Tödlicher Badeunfall in Bremen: Junge ertrinkt in der Weser

Tödlicher Badeunfall in Bremen: Junge ertrinkt in der Weser

In Bremen ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Badeunfall gekommen. Ein Junge ertrank in der Weser. Das Unglück ereignete sich am „Café Sand“ auf Höhe der Sielwallfähre.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Kohfeldt über Sargent, Eggestein, Rashica und David Philipp

Werder Bremen hat das Testspiel gegen Arminia Bielefeld in Lohne durch zwei späte Tore von Johannes Eggestein und Josh Sargent mit 2:1 gewonnen. Nach …
Kohfeldt über Sargent, Eggestein, Rashica und David Philipp
Video

Baumann über Kruse, eine Ära Kohfeldt und einen Zaubertrank gegen Bayern

Am Rande der Mitgliederversammlung des SV Werder Bremen hat die DeichStube mit Reporter Björn Knips bei Sportchef Frank Baumann nachgefragt: über die …
Baumann über Kruse, eine Ära Kohfeldt und einen Zaubertrank gegen Bayern
Video

Aller guten Dinge sind zwei: DeichStuben-Reporter nach dem Werder-Sieg auf Schalke

DeichStuben-Reporter Carsten Sander fasst für euch die Partie Schalke 04 gegen Werder Bremen zusammen - und die Zahl des Tages ist die Zwei.
Aller guten Dinge sind zwei: DeichStuben-Reporter nach dem Werder-Sieg auf Schalke
Video

Harnik über Sargents Tor-Klau, seine Rolle und das Restprogramm

Nach dem 3:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf spricht Werder-Torschütze Martin Harnik über das „geklaute“ Tor von Josh Sargent, seine Rolle und das …
Harnik über Sargents Tor-Klau, seine Rolle und das Restprogramm

Meistgelesene Artikel

22-jähriger Verdener greift im Bremer Hauptbahnhof zwei Frauen an 

22-jähriger Verdener greift im Bremer Hauptbahnhof zwei Frauen an 

Raubüberfall in Walle: 28-Jähriger mit Messer bedroht

Raubüberfall in Walle: 28-Jähriger mit Messer bedroht

Sechs Verletzte bei Blitzschlag in Bremerhaven

Sechs Verletzte bei Blitzschlag in Bremerhaven

19-Jähriger nach Streit geschlagen, getreten und ausgeraubt

19-Jähriger nach Streit geschlagen, getreten und ausgeraubt

Kommentare