Der Tietjensee ist leer gepumpt

1 von 16
2 von 16
3 von 16
4 von 16
5 von 16
6 von 16
7 von 16
8 von 16

Der Tietjensee bei Schwanewede ist leer gepumpt. Ab sofort übernimmt die Bremer Polizei die Arbeiten am Angelteich, in dem die Ermittler die sterblichen Überreste der seit 25 Jahren verschwundenen Jutta Fuchs aus Farge oder eine mögliche Tatwaffe vermuten. Ihr ehemaliger Lebensgefährte steht im Verdacht, die Frau getötet zu haben. Bis heute gibt es kein Lebenszeichen von der damals 29-Jährigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerfete in Wildeshausen

Die Feuerwehr hatte für Samstagabend zur Feuerfete in die Widukindhalle in Wildeshausen geladen, wo bis spät in die Nacht gefeiert wurde.
Feuerfete in Wildeshausen

420 Läufer beim 3. Thedinghauser Erbhoflauf

Bei traumhaftem Laufwetter trafen sich 420 Läuferinnen und Läufer zum 3. Thedinghauser Erbhoflauf in Thedinghausen. Das Organisationsteam vom TSV …
420 Läufer beim 3. Thedinghauser Erbhoflauf

Oktoberfest in Schwitschen

Woa´s a Gaudi! Das Schwitscher Oktoberfest am vergangen Sonnabend schlug wieder alle Rekorde! Das Volksfest, das in bewährter Weise von den …
Oktoberfest in Schwitschen

Kuba-Festival in Rotenburg

Drei Bands vom Rotenburger Kulturbahnhof (Kuba) haben am Sonnabend mit ihrer Musik das Publikum begeistert. Das Trio „Segretto di Vittoria“, die …
Kuba-Festival in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Leiche in Gröpelingen gefunden

Leiche in Gröpelingen gefunden

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

Kommentare