Im Bremer Bahnhof

Taschendieb bedroht 20-Jährige mit Messer

Bremen - Einer 20-Jährigen wurde am Mittwochnachmittag im Bremer Bahnhof das Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen. Als sie den Diebstahl bemerkte und den männlichen Täter ansprach, zückte er ein 15 Zentimeter langes Messer und drohte der jungen Frau. Der Dieb konnte 50 Euro und eine EC-Karte mit aufgeklebter PIN-Nummer erbeuten.

Wie die Polizei berichtet, warteten die Bestohlene und ihre Freundin in der Bahnhofshalle, als sie von einem Mann angerempelt wurde. Dieser sagte nur "Na, wie geht's?" und ging weiter. Als sie feststellte, dass ihre Geldbörse fehlt, sprach sie den Mann an, woraufhin dieser sofort das Messer zückte. In der anderen Hand hielt er ihr Portemonnaie. Erschrocken wich die junge Frau zurück, während der Täter die Geldbörse zur Seite warf und Richtung Freimarktgelände flüchtete. In dem Portemonnaie fehlten 50 Euro und eine EC-Karte mit aufgeklebter PIN-Nummer.

Täterbeschreibung

Die Beteiligten beschrieben den Täter wie folgt: - Männlich - 180 Zentimeter groß - dunklerer Teint - 25 bis 35 Jahre alt - orangefarbener Pullover - weiß-blaue Jacke mit Kapuze - Blaugraue Jeans - breite Statur

Mögliche Hinweise zum Tatgeschehen oder zur Person richten Sie bitte an die Polizei Bremen unter Telefon 0421 - 362 3888.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Kommentare