Kult-Disco seit 2019 komplett dicht

Stubu Bremen vor Wiedereröffnung? Die Gerüchteküche dampft richtig heiß! 🤩

Bremens Discomeile ist dreckig und verwaist – nicht nur wegen Corona. Aber jetzt läuft die Gerüchteküche heiß. Offenbar gibt es Hoffnung für DEN Kult-Club: Das Stubu soll einen neuen Pächter haben.

Vermutlich hat jeder schon mal die ein oder andere wilde Nacht im Stubu erlebt, ob er sich nun dran erinnern kann oder nicht. Wenn alle anderen Discos schon längst die Schotten dicht hatten, ging es im Stubu an der Discomeile in Bremen noch richtig ab.

DiscothekStubu
Stadt Bremen
Gründungca. 1948
LageDiscomeile am Breitenweg

Doch ab Anfang der 2000er-Jahre herrschte in Sachen Stubu mehr Chaos als Spaß: Immer wieder landete die Kult-Disco wegen Körperverletzungen im Nahbereich und Problemen mit Türstehern in den Negativ-Schlagzeilen. Dazu kamen Lizenz-Wirrwarr, häufige Betreiber-Wechsel und mehrere Gerichtsverfahren.

Stubu Bremen: Letzte Party im Juni 2019

Die bislang letzte Party fand am 1. Juni 2019 im Stubu statt, dann fiel der Vorhang und es wurde ruhig um Bremens ehemals größte und älteste Disco. Der damalige Betreiber Frank Grotheer und Rainer Büsing, selbst ehemaliger Stubu-Chef und Eigentümer der Immobilie, konnten sich damals nicht über einen neuen Pachtvertrag einigen. Kurze Zeit später starb Rainer Büsing mit 74 Jahren. Seitdem passierte nichts mehr.

Party im Stubu: Dieses Bild entstand im Jahre 2015.

Stubu Bremen: Hat die Disco einen neuen Pächter?

Doch ausgerechnet jetzt, mitten in der Corona-Pandemie, brodelt die Gerüchteküche rund um die Zukunft des Stubu. Mehrere Stimmen aus der Gastro- und Veranstaltungsbranche in Bremen bestätigen das Gerücht, dass das Stubu vor einer Wiedereröffnung stehen soll. Das will die „Bild Bremen“ erfahren haben. Disco-Betreiber Andre Scheulenburg vom „La Viva“ habe gehört, dass Rainer Brünings Sohn der neue Pächter sei und das Stubu wieder aufmachen möchte. Angeblich aber in einer kleineren Version. In der Immobilie sollen Büros und auch ein Hostel einziehen, im Keller des Gebäudes könne das Stubu tatsächlich ein Revival erleben.

Wie in alten Zeiten: Tanzen im Musikkeller vom Stubu in Bremen

Wenn das tatsächlich der Fall sein sollte, würde das Stubu im Grunde zu seinen Anfängen zurückkehren. Statt Party auf 5 Areas ist dann wieder Feiern im Musikkeller angesagt. Aufgrund der Corona-Pandemie steckt dieser Plan – sofern er tatsächlich umgesetzt wird – natürlich noch in den Kinderschuhen. Leidenschaftliche Partygänger sollten sich also nicht zu früh freuen, denn dieses Jahr wird‘s wohl nix mit unbeschwertem Party-Spaß. Aber die Däumchen für 2022 sind ganz fest gedrückt!

Disocmeile Bremen zählt zu Problemzonen der Stadt

Eine Wiedereröffnung des Stubu könnte der gesamten Discomeile in Bremen einen neuen Glanz verleihen, schließlich war die Kult-Disco DER Dreh- und Angelpunkt der gesamten Meile. Dennoch hat die Discomeile am Breitenweg in Bremen schon lange einen eher schlechten Ruf. Bereits 2019 fanden Umbauarbeiten statt, um die Discomeile sicherer und attraktiver zu machen. Auch die Innendeputation beschäftigte sich bereits vor mehreren Jahren mit den Problemzonen rund um den Bahnhof Bremen, zu denen auch die Discomeile gehört. Unter anderem wurde eine neue Verkehrsführung beschlossen. Wenn das Stubu tatsächlich vor der Wiedereröffnung steht, könnte das auch eine Chance für die gesamte Discomeile sein, ihr Party-Potenzial wieder auf eine sichere Weise ausschöpfen zu können.

Rubriklistenbild: © Party-Bouncer.de/Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Meistgelesene Artikel

Mercedes-Werk in Bremen: Daimler schickt Tausende von Mitarbeitern in Kurzarbeit

Mercedes-Werk in Bremen: Daimler schickt Tausende von Mitarbeitern in Kurzarbeit

Mercedes-Werk in Bremen: Daimler schickt Tausende von Mitarbeitern in Kurzarbeit
Gericht kippt Maskenpflicht an Bremer Grundschulen

Gericht kippt Maskenpflicht an Bremer Grundschulen

Gericht kippt Maskenpflicht an Bremer Grundschulen
Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache

Stromschlag tötet Mann in Bremen: Polizei prüft mögliche Ursache
Bilanz der Bremer BLG: Verlust im dreistelligen Millionen-Bereich

Bilanz der Bremer BLG: Verlust im dreistelligen Millionen-Bereich

Bilanz der Bremer BLG: Verlust im dreistelligen Millionen-Bereich

Kommentare