Ursache derzeit unbekannt

Gas strömt "Am Wall" aus

Bremen - In der Straße "Am Wall" kam es am Mittwochabend zu einer Gasausströmung in zwei Kellergeschossen. Die Ursache ist derzeit noch unklar.

Ein Anrufer meldete der Feuerwehr starken Gasgeruch auf der Straße. Vor Ort nahmen auch die Einsatzkräfte den Gasgeruch wahr, sperrten vorsorglich die Straße und räumten zwei Gebäude in der Nähe. In zwei Kellergeschossen wurden bedenkliche Konzentrationen von Erdgas-Luft-Gemischen nachgewiesen, so dass insgesamt 20 Bewohner evakuiert und vom Deutschen Roten Kreuz versorgt wurden. Grund der Gasausströmung war eine defekte Gasleitung unter dem Gehweg, welche von der swb repariert wurde. Im Einsatz waren 56 Einsatzkräfte mit 24 Fahrzeugen. Es kann am Donnerstag zu Beeinträchtigungen der Strom- und Erdgasversorgung sowie im Straßen- und Öffentlichen Nahverkehr kommen. Die Ursache der defekten Gasleitung ist bislang unklar.

Rubriklistenbild: © dpa

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare