Drei verletzte Polizisten 

Streit unter Müttern im Linienbus eskaliert

Bremen - Vier Mütter haben sich am Samstagabend in Huchting um einen Kinderwagenstellplatz in einem Linienbus gestritten. Die Auseinandersetzung eskalierte und führte zu einem großen Polizeieinsatz, teilen die Beamten am Montagvormittag mit. 

Das Damenquartett, unterwegs mit vier Kinderwagen, konnte sich an der Haltestelle Roland-Center nicht einigen, wer welchen Stellplatz im Bus bekommt. Nachdem sie sich auch körperlich bedrängt hatten, rief eine Beteiligte ihren 27-jährigen Ehemann an, der zusammen mit seinem 26 Jahre alten Bruder zum Ort des Geschehens eilte. Die Polizei wurde auch verständigt und traf zeitgleich am Bus ein.

Die Einsatzkräfte verhinderten, dass die Brüder auf die gegnerischen Parteien losgingen und versuchten zu deeskalieren. Der Ehemann geriet aber außer Kontrolle und griff einen Polizisten an, während sein Bruder einer 28-jährigen Polizistin einen Faustschlag versetzte. Beide leisteten heftigen Widerstand und beschimpften die Einsatzkräfte, wobei "Ihr Hurensöhne" noch zu den harmlosesten Ausrufen zählte.

Platzverweise für Schaulustige

In der Zwischenzeit versammelte sich ein Pulk von etwa 50 Schaulustigen am Einsatzort. Ein Großaufgebot der Polizei erteilte Platzverweise und verhinderte weitere Auseinandersetzungen.

Die Bilanz des Abends: zwei verletzte Polizisten und eine verletzte Polizistin. Die Brüder wurden vorläufig festgenommen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

mke

Rubriklistenbild: © imago/Steinach

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Kommentare