Am Bremer Hauptbahnhof

Streit zweier Bettler eskaliert

Bremen - Zwei Männer haben sich am Donnerstagnachmittag um einen Bettelplatz gestritten. Ein 31-Jähriger schlug seinen 28-jährigen Konkurrenten nieder und trat ihm gegen den Kopf.

Bundespolizisten nahmen den Angreifer fest, bevor er erneut zutreten konnte. Weitere bedürftige Personen behinderten das Eingreifen der Polizei, wurden aber von Mitarbeitern der Bahnschutzesellschaft abgehalten. Zuvor soll der 28-Jährige versucht haben, den Angreifer mit dem Ellbogen zu erwischen. Mit Gesichtsverletzungen kam der 28-Jährige in ein Krankenhaus; Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen.

Rubriklistenbild: © dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare