Am Bremer Hauptbahnhof

Streit zweier Bettler eskaliert

Bremen - Zwei Männer haben sich am Donnerstagnachmittag um einen Bettelplatz gestritten. Ein 31-Jähriger schlug seinen 28-jährigen Konkurrenten nieder und trat ihm gegen den Kopf.

Bundespolizisten nahmen den Angreifer fest, bevor er erneut zutreten konnte. Weitere bedürftige Personen behinderten das Eingreifen der Polizei, wurden aber von Mitarbeitern der Bahnschutzesellschaft abgehalten. Zuvor soll der 28-Jährige versucht haben, den Angreifer mit dem Ellbogen zu erwischen. Mit Gesichtsverletzungen kam der 28-Jährige in ein Krankenhaus; Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen.

Rubriklistenbild: © dpa

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare