Polizei sucht Zeugen

Streit in Bremer Neustadt eskaliert: 33-Jähriger wird mit Messer angegriffen

Ein 33 Jahre alter Mann ist in Bremen am frühen Sonntagmorgen von einer Gruppe Unbekannter mit einem Messer verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall in der Neustadt.

Bremen - Die Feuerwehr Bremen meldete der Polizei gegen 3.20 Uhr einen Mann mit Schnittverletzungen an einer Haltestelle in der Langemarckstraße. Nach ersten Erkenntnissen lief der stark alkoholisierte Bremer aus Richtung Haltestelle durch den dortigen Park, als er mit einer fünfköpfigen Gruppe in Streit geriet, teilt die Polizei mit. 

Polizei Bremen: Opfer macht keine Angaben zum Tatablauf

Einer aus dieser Gruppe soll den 33-Jährigen dann mit einem Messer verletzt haben. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Opfer verhielt sich äußerst unkooperativ und machte weder zum Tatablauf noch zu den Tatverdächtigen weitere Angaben.

Die Polizei fragt, wem die Personengruppe gegen 3.20 Uhr in diesem Bereich der Bremer Neustadt aufgefallen ist. Zeugen melden sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Absolventen der BBS Rotenburg

Absolventen der BBS Rotenburg

Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

„La Strada“ in Bremen - Straßenkunst am Sonntag

„La Strada“ in Bremen - Straßenkunst am Sonntag

Kinder- und Jugendturnfest in Syke

Kinder- und Jugendturnfest in Syke

Meistgelesene Artikel

Koran-Schändung: „Neue Dimension der Perversion“

Koran-Schändung: „Neue Dimension der Perversion“

Aggressiver Betrunkener rastet aus und sticht mit Flaschenhals zu

Aggressiver Betrunkener rastet aus und sticht mit Flaschenhals zu

A1-Anschlussstelle Arsten gesperrt: Arbeiten laufen in vier Abschnitten

A1-Anschlussstelle Arsten gesperrt: Arbeiten laufen in vier Abschnitten

Ausbruch der Bienenseuche in Bremen - Polizei richtet Sperrbezirk ein

Ausbruch der Bienenseuche in Bremen - Polizei richtet Sperrbezirk ein

Kommentare