Lokführermangel

Nordwestbahn streicht vorübergehend einzelne Fahrten

Bremen - Seit einigen Wochen sorgt unter anderem der ungewöhnlich hohe Krankenstand der Lokführer bei der Nordwestbahn (NWB) für Zugausfälle. Um die Einschränkungen für die Fahrgäste berechenbarer zu machen, streicht das Unternehmen ab Montag vorübergehend einzelne Fahrten im Netz der Regio-S-Bahn in Bremen.

Betroffen sei die Linie RS 1, teilte die NWB am Freitag mit. 

Ab Montag, 12. September werden einzelne Fahrten, die zwischen Bremen Hauptbahnhof und Bremen-Vegesack verkehren, für vier Wochen ausgesetzt. Gestrichen werden die nachmittäglichen Fahrten zwischen 13 und 19 Uhr ab Bremen Hbf zur Minute 19 (zum Beispiel 14.19 Uhr) sowie ab Vegesack zur Minute 50. 

Der veränderte Fahrplan soll bis zum 7. Oktober gültig sein. "Wir sind fest davon überzeugt, nach diesen vier Wochen wieder den gewohnten Fahrplan zuverlässig anbieten zu können", erklärte NWB-Geschäftsführer Rolf Erfurt.

Mit Material der dpa

Rubriklistenbild: © imago stock&people

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Meistgelesene Artikel

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Talentshow im Einkaufszentrum: Ufa sucht Darsteller und Komparsen 

Talentshow im Einkaufszentrum: Ufa sucht Darsteller und Komparsen 

Kommentare