Denkmalschutz im Bremer Viertel

Stiftung unterstützt Sanierung am Dobben

Ein von dem Bremer Baumeister Lüder Rutenberg entworfenes Dobben-Wohnhaus wird nun saniert. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt das Projekt.
+
Ein von dem Bremer Baumeister Lüder Rutenberg entworfenes Dobben-Wohnhaus wird nun saniert. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt das Projekt.

Bremen – Der Dobben im Viertel, er war einst ein Graben. Als es die Parkallee in Schwachhausen noch nicht gab, verband der Dobben den Kuhgraben, auf dem Torf nach Bremen transportiert wurde, mit der Weser. Mitte des 19. Jahrhunderts änderte sich das alles. Im Zuge des Eisenbahn-Booms und der Industrialisierung wurde Bremen größer, die Stadt wuchs, Häuser mussten her.

Schöne Häuser, Bremer Häuser. Ganze Straßenzüge entstanden in einem Rutsch. Ab 1864 wurde der Dobben zugeschüttet – und damit zu einer breiten Straße.

Etliche Häuser aus dieser Zeit stehen noch und prägen das Stadtbild. Am Dobben 91 zum Beispiel, in der Villa Rutenberg, findet sich heute das Ortsamt Mitte. Der Baumeister und „Beck‘s“-Begründer Lüder Rutenberg (1816 bis 1890) hatte das heute denkmalgeschützte Gebäude in den Jahren 1862 bis 1864 errichtet – als wahrlich als repräsentatives Wohnhaus für sich und seine Familie.

Der Brauereibesitzer und Architekt Rutenberg baute 1866 auch das Haus mit der Nummer 89 – und zwar mit dem wiederum daneben liegenden Haus als spiegelbildlich errichtetes Zwillingspaar. Dieses Gebäude war für den Kaufmann Daniel Rudolf Johann Ippen gedacht. Das ebenfalls denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshaus wird gesamtsaniert, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) beteiligt sich mit 25 000 Euro daran, wie ein Sprecher mitteilt. Das Bürgerhaus „gehört somit zu den 27 Denkmalen, die die private DSD dank Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der Glücksspirale allein in Bremen“ fördere, heißt es weiter.

Denkmalpfleger kommen ins Schwärmen

Rutenbergs Bau bringt die Denkmalschützer richtig ins Schwärmen. „Die jeweils dreiachsigen, zweigeschossigen Fassaden sind im hohen Erdgeschoss und dem Souterrain rustiziert“, heißt es zum Beispiel in einer aktuellen Beschreibung. Rustizierung ist eine starke Gliederung (der Fassade) durch starke Fugen oder Bänder.

Und weiter: „Über einem Gesims mit Zahnschnitt erhebt sich das glatt geputzte Obergeschoss mit einem dreiteiligen Traufgesims. Während die hochrechteckigen Fenster und seitlichen Zugangstüren im Erdgeschoss von scheitrechten Bögen überfangen sind, weisen die Obergeschossfenster von Konsolen getragene flache Verdachungen auf. Die zweiachsig ausgebildete Gartenseite zeichnet im Erdgeschoss ein konvex vortretender Erker aus.“ Könnte man es schöner sagen?

80er-Jahre-Gauben verschwinden wieder

Nein, nur schöner machen. In den 80er Jahren waren Schiefergauben eingebaut worden. Sie trüben den architektonischen Eindruck und führen weg vom Original, weg von Rutenbergs Gestaltung, so sieht man es heute. Folglich sollen die Gauben nun wieder verschwinden. „Auch die im Vergleich zum Zwillingshaus zu kräftige Trauflinie soll schlanker werden“, so der Stiftungs-Sprecher. „Weiterhin sind Arbeiten an der Fassade inklusive der historisch erhaltenen Kastenfenster und der Haustür nötig.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Leipzig im Halbfinale - Poulsen und Hwang treffen gegen VfL

Leipzig im Halbfinale - Poulsen und Hwang treffen gegen VfL

Elfmeter und Doppelschlag: Bayern-Schreck Kiel stoppt Essen

Elfmeter und Doppelschlag: Bayern-Schreck Kiel stoppt Essen

Meistgelesene Artikel

Stubu Bremen vor Wiedereröffnung? Die Gerüchteküche dampft richtig heiß! ��

Stubu Bremen vor Wiedereröffnung? Die Gerüchteküche dampft richtig heiß! 🤩

Stubu Bremen vor Wiedereröffnung? Die Gerüchteküche dampft richtig heiß! 🤩
Bier, Kaffee und Silber: Union-Brauerei expandiert nach Bremen-Hemelingen

Bier, Kaffee und Silber: Union-Brauerei expandiert nach Bremen-Hemelingen

Bier, Kaffee und Silber: Union-Brauerei expandiert nach Bremen-Hemelingen
Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung

Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung

Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung
Zum Date ins Geschäft

Zum Date ins Geschäft

Zum Date ins Geschäft

Kommentare