Steuerzahlerbund: 93 Tage Bearbeitungszeit

Bremer müssen sich gedulden

+
Bis im Bremer Finanzamt die Einkommenssteuerbescheide bearbeitet sind, vergehen im Schnitt 93 Tage.

Bremen - 93 Tage mussten Bremer Bürger im Jahr 2014 auf ihren Einkommenssteuerbescheid warten. Das hat der Bund der Steuerzahler ermittelt. In Niedersachsen belief sich die durchschnittliche Bearbeitungszeit von Einkommensteuererklärungen dagegen auf nur 60 Tage. Damit schnitten die Finanzämter den Angaben zufolge deutlich schlechter ab als beispielsweise in Baden-Württemberg, wo nur 39 Tage benötigt wurden.

Den Bearbeitungsstau an der Weser erklärt die Verwaltung dem Bund der Steuerzahler gegenüber mit der Zusammenlegung mehrerer Finanzämter. Anfang 2013 wurden die Finanzämter Bremen-Ost, Bremen-West und Teile des Finanzamts Bremen-Mitte zum Finanzamt Bremen zusammengelegt. Die damit verbundenen Umzüge, Renovierungen und organisatorische Neuordnungen hätten zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Steuererklärungen geführt, heißt es. Auch hätte weniger Personal zum schlechten Ergebnis beigetragen. Seit Sommer vergangenen Jahres würden aber Maßnahmen umgesetzt, um die Bearbeitungsdauer zu verkürzen.

Möglicherweise lohne es sich für die Bremer, ihre Steuererklärung elektronisch statt in Papierform abzugeben, so der Bund der Steuerzahler. Die Bremer Verwaltung weise darauf hin, dass bei einer elektronischen Übermittlung (Elster) der Erfassungsaufwand entfalle und man dieses Entgegenkommen den Bürgern durch schnellere Bearbeitungszeiten gegenüber Papiererklärungen vergüten wolle. In Niedersachsen würden elektronisch abgegebene Einkommensteuererklärungen dem Verein nach dagegen nicht bevorzugt bearbeitet.

Die Bearbeitung in Erstattungsfällen dauere nicht länger als bei Nachforderungen. Eine bei den Steuerbürgern verbreitete Vermutung habe auch Bremen von sich gewiesen, so der Steuerzahlerbund.

vr

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare