68-jähriger Fahrer verletzt

Stau auf der A1: Umgekippter Lkw mit Steinen behindert Verkehr

+
Die Ladung des verunglückten Lkw verteilte sich über die gesamte Fahrbahn der A!

Bremen  - Ein umgekippter Lastwagen hat den Verkehr auf der Autobahn 1 Richtung Hamburg behindert. Der mit Steinen beladene Sattelzug war in der Nacht zum Mittwoch umgekippt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte.

Der 68-Jährige war mit seinem Lkw in Richtung Hamburg unterwegs. Nach Polizeiangeben übersah er gegen 1 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Hemelingen den Sicherungsanhänger einer Nachtbaustelle und fuhr dagegen. Der Sattelzug schaukelte sich auf und stürzte auf die linke Fahrzeugseite. Die Ladung des Sattelzuges, bestehend aus Pflastersteinen, verteilte sich über die Autobahn.

Der belgische Fahrer wurde bei dem Zusammenprall verletzt, konnte sich aber aus seinem Führerhaus befreien. Er wurde von dem eingetroffenen Notarzt untersucht und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Feuerwehr streute den ausgelaufenen Dieselkraftstoff ab. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauern noch an. Die drei Fahrspuren in Richtung Hamburg wurden nach zwischenzeitlicher Sperrung wieder freigegeben. Es hatte sich ein Rückstau von über zehn Kilometern Länge geblidet.

Eine Auswertung der Fahrerkarte ergab, dass der 68 Jahre alte Mann keine ausreichende Ruhezeit in den letzten 24 Stunden hatte. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Mehr zum Thema:

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare