Ständchen zur Premiere

Kreuzfahrtschiff „Costa Magica“ legt zum ersten Mal in Bremerhaven an

+
Die „Costa Magica“ hat angelegt. Zum ersten Mal in Bremerhaven. Und ein besonderes Ereignis – soll sie doch in Zukunft bis zu 30 000 Tagesgäste in die Stadt bringen. 

Bremerhaven - Premiere an der Columbuskaje: Am Dienstagmorgen hat hier die „Costa Magica“ zum ersten Mal festgemacht. Mit Musik wurde sie begrüßt, bei der Plakettenübergabe an Bord waren neben Costa-Deutschland-Chef Hardy Puls unter anderem Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD), Veit Hürdler (Geschäftsführer des Columbus Cruise Centers Bremerhaven, CCCB) und Bremenports-Chef Robert Howe dabei.

Noch zehn Mal wird der Costa-Kreuzfahrer in diesem Sommer die Stadt besuchen. Bremerhaven wird damit für die italienische Traditionsreederei Costa Crociere neben Kiel, Hamburg und Warnemünde der vierte Abfahrtshafen in Deutschland.

„Der Erstanlauf der ,Costa Magica‘ ist ein gutes Zeichen für die Kreuzfahrtdestination Bremerhaven. Es zeigt sich, dass Bremerhaven nicht nur mit einer ausgezeichneten Logistik punkten kann, sondern zunehmend auch als touristisches Ziel für Kreuzfahrten interessant wird“, erklärte Grantz. „Das Engagement von Costa in Bremerhaven ist ein weiterer Beweis dafür, dass unser Kreuzfahrthafen im Wettbewerb sehr gut aufgestellt ist“, sagte Bremenports-Geschäftsführer Howe. „Um der wachsenden Zahl von Passagieren gerecht zu werden, muss das Umfeld der Fahrgastanlage aufgewertet werden.“

30.000 Passagiere erwartet

Veit Hürdler, Geschäftsführer des Terminal-Betreibers CCCB, freut sich über die beachtliche Zahl von Tagesgästen: „2016 wurden etwa 100 000 Kreuzfahrtpassiere abgefertigt, davon etwa 5000 als Tagesbesucher. In diesem Jahr steigt die Zahl der Passagiere auf etwa 150.000.“ Costa Kreuzfahrten werde mit etwa 30.000 Passagieren zu dieser Steigerung beitragen. „Die ,Costa Magica‘ wird etwa 25 000 internationale Tagesgäste in die Stadt bringen.“

Mit dem großen Busbahnhof direkt vor dem Kreuzfahrt-Terminal sei das CCCB für die schnelle Abfertigung von Tagesgästen hervorragend geeignet, sagte Hardy Puls. Und brachte eine weitere gute Nachricht mit: „Auch 2018 wird Costa Bremerhaven als Heimathafen für die Sommersaison ansteuern. Ab Mai 2018 sind 14 Anläufe mit der ,Costa Mediterranea‘ geplant.“

Die Bremerhavener konnten den Erstanlauf der „Costa Magica“ mitfeiern: Ab 13.30 Uhr gab es ein halbstündiges Musikprogramm für alle Zuschauer, die dem geschäftigen Treiben rund um das Kreuzfahrtschiff beiwohnen wollten. Musiker der Norddeutschen Hanse-Philharmonie ließen neben italienischen Melodien auch „Tulpen aus Amsterdam“ erklingen und schlugen so musikalisch eine Brücke zum nächsten Zielhafen. Beim Ablegen gegen 14 Uhr winkten die „Seh-Leute“ an Land den Kreuzfahrern mit 500 blauen und gelben Tüchern. Und wie bei besonderen Anlässen in Bremerhaven üblich, begleiteten Böllerschüsse das Ablegemanöver, die der Kapitän mit einem Gruß aus dem Typhon beantwortete. 

sk

Costa: Seit 69 Jahren unterwegs

Die „Costa Magica“ wurde 2004 gebaut und hat den Angaben zufolge 1 358 Kabinen (27 davon behindertengerecht), vier Restaurants, zehn Bars und einen 1300 Quadratmeter großen Wellness-Bereich auf 13 Gästedecks. Sie ist 272 Meter lang und 35,5 Meter breit. Ihre maximale Geschwindigkeit beträgt 22 Knoten.

Costa Crociere ist eine italienische Kreuzfahrtgesellschaft mit 19 000 Mitarbeitern weltweit und Teil der Carnival Corporation & plc, des größten Kreuzfahrtunternehmens der Welt. Seit mehr als 69 Jahren sind nach eigenen Angaben Costa-Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs. Traurige Bekanntheit erfuhr das Unternehmen durch das Unglück der „Costa Concordia“ am 13. Januar 2012 vor der Insel Giglio im Mittelmeer, bei dem 32 Menschen starben. Zur Costa-Flotte gehören heute 15 Schiffe, die unter italienischer Flagge

fahren. sk


Die „Costa Magica“ kann in den Hafenliegezeiten in Bremerhaven bei einer zweieinhalbstündigen Schiffstour besichtigt werden. Kosten: 19 Euro pro Person (Kinder unter 16 frei). Erforderlich ist aber ein gültiger Ausweis. Die Termine in diesem Jahr sind 8. und 17. Juni, 1., 10. und 19. Juli, 2., 11., 20. und 29. August sowie der 7. September. Weitere Infos telefonisch (040/570 12 13 16) oder im Internet unter: www.costakreuzfahrten.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Sanierung für marode Stephanibrücke

Sanierung für marode Stephanibrücke

Kommentare