Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

1 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
2 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
3 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
4 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
5 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
6 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
7 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.
8 von 20
Aha spielte in Bremen vor ausverkauftem Haus.

Norwegen-Pop in der Bremer Stadthalle: Die Band Aha stattete der Hansestadt am Sonnabend einen Besuch ab – und mehrere tausend Zuschauer folgten ihrem Ruf.

Die Band, die seit mehr als 35 Jahren ihre Fans begeistert, zeigte in der Stadthalle (ÖVB-Arena) von Beginn an, dass sie nichts von ihrer Faszination verloren haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Tagelang hatten die sinkenden Zahlen der Neuinfektionen in Spanien Grund zur Hoffnung gegeben. Jetzt gab es wieder einen Anstieg. Die Behörden …
Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Pyromane im Parzellengebiet

Pyromane im Parzellengebiet

Spontaner Zugriff und ein Hauptgewinn

Spontaner Zugriff und ein Hauptgewinn

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Corona-Krise in Bremen: Das Rot-Kreuz-Krankenhaus wird umgekrempelt

Kommentare