Daisy Chapman und „Rosy Daze“ im Sendesaal

Songwriter mit Geschichten

+
„Rosy Daze“: Silke und Marc Gutzeit treten im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee auf. 

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Überlicherweise organisiert das Netzwerk „Songs and Whispers“ Konzert-Touren, die Musiker aus aller Welt durch unterschiedlichste Kneipen und Lokale Bremens und der Region führen. Zuweilen kommen noch „Specials“ hinzu. So wie jetzt. Da kommen die britische Sängerin Daisy Chapman und das Bremer Duo „Rosy Daze“ an einem Abend in den Sendesaal (Bürgermeister-Spitta-Allee). Termin: Sonnabend, 10. Dezember, 20 Uhr. Eintritt: 18,- Euro, ermäßigt zehn Euro.

Silke Gutzeit (Gesang, Gitarre) und Marc Gutzeit (Bass, Gitarre, Gesang) sind „Rosy Daze“. Ihr Songwriter-Pop orientiert sich an amerikanischen Traditionen. „Live beeindrucken ,Rosy Daze‘ mit anrührenden zweistimmigen Gesängen“, heißt es in einer Ankündigung. „Klingt es so schön, weil da zwei Eheleute miteinander singen? Könnte sein. Jedenfalls geht es bei ,Rosy Daze‘ um tief empfundene, handgemachte Musik, die ganz ohne Moden und aufgesetzte Attitüden auskommt.“

Daisy Chapman (Gesang, Klavier) bringt Sue Lord (Geige) und Martin Denzin (Schlagzeug) mit in den Sendesaal. Chapman gehört mittlerweile „zur ersten Liga der Singer-Songwriter“, sagt eine Sprecherin des Sendesaals. „Mit der Wucht ihrer Stimme, der Perfektion ihrer kammermusikalischen Arrangements und der Genialität ihrer Songtexte erzählt sie persönliche Geschichten.“

In den vergangenen zwei Jahren verging für Chapman kein Monat ohne ein Konzert. Ihr jüngstes Album „Shameless Winter“ ist auf Tour entstanden – wie ein musikalisches Tagebuch. Kritiker haben ihre Art, in Songs Geschichten zu erzählen, mit Nick Cave verglichen.

Mehr unter: www.sendesaal-bremen.de

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Noch Bock auf Krawall

Noch Bock auf Krawall

Kommentare