Am 30. Juni

Sommerfest im Findorffer Tierheim

Arbeit im Tierheim. Foto: BREMER TIERSCHUTZVEREIN
+
Arbeit im Tierheim.

Bremen – Im Tierheim an der Hemmstraße in Findorff wird am Sonntag, 30. Juni, groß gefeiert. Von 11 bis 17 Uhr findet hier das Sommerfest statt. Die Besucher erwartet den ganzen Tag über ein buntes Programm rund ums Tier.

Um 12.30 Uhr geben die Vierbeiner der Diensthunde-Staffel der Polizei Bremen einen Einblick in ihre tägliche Arbeit, sagte eine Sprecherin. Von 13 bis 14 Uhr können Tierbesitzer ihren Hund oder ihre Katzen zum Sonderpreis von zehn Euro chippen und sofort bei „Findefix“, dem Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes, kostenlos registrieren lassen. Von 15 bis 16 Uhr stellen sich dann die Hunde vor, die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten. 

„Natürlich zeigen die Vierbeiner auch, was sie in der tierheimeigenen Hundeschule bislang gelernt haben“, so die Sprecherin weiter. Um 11.30 Uhr und 16 Uhr gibt es Führungen durch das „Dorf der Tiere“ – mit Blick in die Exotenstation. Auch auf Kinder wartet jede Menge Programm.

Übrigens: Der Betreiber des Tierheims, der Bremer Tierschutzverein, ist in diesem Jahr 125 Jahre alt.

gn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

Clowneske Einparkhilfe

Clowneske Einparkhilfe

Ab ins Wasser

Ab ins Wasser

„Einfach machen“

„Einfach machen“

Aus der Stube auf die Insel

Aus der Stube auf die Insel

Kommentare