Logistikunternehmen setzt auf neue Geschäftsfelder / Tiefwasserhafen Wilhelmshaven „unverzichtbar“

BLG sieht Chancen für Aufwind mit Offshore-Energie

Brauchen Platz: Windenergieanlagenteile in Bremerhaven.

Bremen - BREMEN (kuz) · Phantasie ist gefragt, um durch die Krise zu steuern – und dazu gehört auch die Phantasie, sich neue Geschäftsfelder vorstellen zu können.

Beim Hafendienstleister BLG Logistics Group setzt man vor diesem Hintergrund unter anderem auf „die boomende Offshore-Windenergie“, sagte der BLG-Vorstandschef Detthold Aden gestern. Die Strukturen der Branche entwickeln sich gerade, und die BLG möchte dabeisein und profitieren.

So sei in Bremerhaven ein Terminal zur Offshore-Verladung von Windenergie-Anlagen geplant. Stellflächen seien aufgrund der Rückgänge im Auto- und Containerumschlag ja vorhanden. Für das neue Geschäftsfeld soll die BLG Windenergie Logistics gegründet werden, erklärte Aden. Kundengespräche liefen, ein erster Abschluss werde noch im Mai erwartet.

Im Geschäftsfeld Handelslogistik betreut die BLG unter anderem Konzerne und Marken wie Adidas und Ikea, Tchibo und den Keks-Riesen Griesson-de Beukelaer. Aden: „Wir machen die Logistik für starke Marken.“ Man sei überzeugt, dieses Geschäftsfeld ausbauen und dabei auch neue Kunden gewinnen zu können.

Mit dem Blick auf die absehbar zunehmende Zahl von Container-Giganten auf den Weltmeeren spielt auch der Tiefwasserhafen Wilhelmshaven eine Rolle für die Zukunft. Die Auseinandersetzungen um den Eröffnungstermin dauern unterdessen an. „Die Gespräche laufen“, sagte Emanuel Schiffer gestern, Vorstandsmitglied der BLG Logistics Group und Geschäftsführer von Eurogate. „Mittel- und langfristig wird der Hafen unbedingt benötigt.“ Er sei „unverzichtbar“. Der zukünftige Terminalbetreiber Eurogate will ihn erst im Februar 2012 eröffnen, drei Monate später als ursprünglich vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert
FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
Unfall im Hüttenhafen in Bremen: Gift-Fässer laufen aus

Unfall im Hüttenhafen in Bremen: Gift-Fässer laufen aus

Unfall im Hüttenhafen in Bremen: Gift-Fässer laufen aus

Kommentare