Von Thomas Kuzaj

Die Sehnsucht und die Horizonte

Eine Arbeit des Bremer Bildhauers Hans-Jürgen Müller.

Bremen - · Ausstellung: „Sehnsuchtshorizonte“ – unter diesem Titel präsentiert das „Café K“ im Rot-Kreuz-Krankenhaus (Neustadt) die Arbeiten zweier Künstler. Am Sonntag, 7. Februar, wird die Schau mit Bildern von Susanne Bollenhagen und Skulpturen von Hans-Jürgen Müller um 11.30 Uhr eröffnet. Sie ist dann bis zum 23. Juni täglich von 7.15 Uhr bis 19.30 Uhr zu sehen.

Ornamente aus verschiedenen Kulturen, Ornamente in Architekturelementen, auf Gegenständen und in der Natur – damit beschäftigt Susanne Bollenhagen sich seit vielen Jahren. Sie nimmt Ornamente aus ihren ursprünglichen Zusammenhängen heraus und präsentiert sie als Bild. Terracotta, Holz, Bronze und Stein sind die bevorzugten Materialien des Bremer Bildhauers Hans-Jürgen Müller. Seine Figuren bekommen Unterbauten – Stelen, Blöcke, Pyramiden. Sind sie mit ihnen verwachsen? Stein, Holz, Bronze – die Grenzen scheinen hier fließend zu sein.

· Spenden: Im August wurde es gefeiert, das 15. „Nachbarschaftsfest“ der Böttcherstraßen-Anlieger. Es ist ein Fest, bei dem Jahr für Jahren Spenden gesammelt werden – und die wurden jetzt verteilt. Einmal mehr gehen sie an Projekte für Kinder und Jugendliche. Vier Bremer Vereine bekamen dieses Mal insgesamt 8 093,20 Euro. Handelskammer-Geschäftsführer Günther Lübbe: „Wir freuen uns, dass in Bremen so viele engagierte Initiativen Kinder und Jugendliche in schwierigen Situationen unterstützen. Mit unserer Spende wollen wir deren herausragende Arbeit anerkennen und einen kleinen Beitrag zu deren Weiterführung leisten.“

Das Geld geht an die „Bremer Engel“ (mobile Familienhilfe für schwerstkranke Kinder), an die Kultureinrichtung Doku Blumenthal (Bildende Kunst für Kinder), an das Projekt „Große für Kleine“ (unbürokratische Hilfe für bedürftige Kinder) und an den Elternverein für psychomotorische Entwicklungsförderung (Anschaffung von Therapiematerial). Jede Einrichtung bekommt 2 023,30 Euro.

Ach ja – für alle Stammgäste: das nächste Nachbarschaftsfest ist am Donnerstag, 5. August.

· Vertretung: Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) wird jetzt wieder, wie neulich schon einmal, Bundespräsident. Anders ausgedrückt, muss er als gegenwärtiger Bundesratspräsident Bundespräsident Horst Köhler vertreten – vom 1. bis 10. und vom 20. bis 28. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Mann erleidet schwere Brandverletzungen bei Wohnungsfeuer in Bremen

Mann erleidet schwere Brandverletzungen bei Wohnungsfeuer in Bremen

Mann erleidet schwere Brandverletzungen bei Wohnungsfeuer in Bremen
Bremer Arzt: Corona-Impfung bei Erwachsenen ist wirksamster Schutz für Kinder

Bremer Arzt: Corona-Impfung bei Erwachsenen ist wirksamster Schutz für Kinder

Bremer Arzt: Corona-Impfung bei Erwachsenen ist wirksamster Schutz für Kinder
Weihnachtsmarkt Bremen öffnet 32 Tage lang – erste Details bekannt

Weihnachtsmarkt Bremen öffnet 32 Tage lang – erste Details bekannt

Weihnachtsmarkt Bremen öffnet 32 Tage lang – erste Details bekannt
Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und die wichtigsten Fakten

Kommentare