Sechs Verletzte bei Kellerbrand in Bremen

+
Sechs Verletzte bei Kellerbrand in Bremen-Kattenturm am Neujahrstag

Bremen - Auch am Neujahrstag keine Pause für die Feuerwehr Bremen: Ein Kellerbrand eines Mehrfamilienhauses in der Emil-Richter-Straße im Stadtteil Kattenturm löste einen größeren Einsatz aus.

Gegen 11.41 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen verrauchten Treppenraum in dem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus. Aus bislang ungeklärter Ursache hatten im Kellerbereich Einrichtungsgegenstände gebrannt.

Das Feuer wurde schnell durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht, sodass der Einsatzleiter bereits um 12 Uhr „Feuer aus“ melden konnte. Parallel sind die 37 Bewohner des Hauses, darunter sieben Kinder und zwei Hunde, teils über Drehleiter, teils mit Brandfluchthauben über den Treppenraum, aus dem Gebäude gerettet worden. Das Gebäude wurde mittels Überdrucklüfter entraucht.

Auf Grund der geringen Temperaturen sind die geretteten Bewohner im Großraumrettungswagen der Feuerwehr Bremen untergebracht worden. Insgesamt wurden zwei Erwachsene und vier Kinder mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation vorsorglich in Bremer Kliniken transportiert. Das Gebäude ist vorerst nicht bewohnbar.

Betroffenen, die nicht bei Bekannten oder Verwandten unterkommen konnten, wurde seitens des Gebäudeeigentümers eine Unterkunft organisiert.

Der Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Insgesamt waren an diesem Einsatz neun Fahrzeuge mit 29 Einsatzkräften beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten

Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten

Freimarkt in Bremen 2021 – diese Corona-Regeln gelten
Bremen geht auf Corona-Warnstufe 0 - neue Regel gilt nun

Bremen geht auf Corona-Warnstufe 0 - neue Regel gilt nun

Bremen geht auf Corona-Warnstufe 0 - neue Regel gilt nun
Bremen will Lärmblitzer einsetzen

Bremen will Lärmblitzer einsetzen

Bremen will Lärmblitzer einsetzen
Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Bremen und Hamburg wollen Häfen fusionieren: Was wird aus Bremerhaven?

Kommentare