Unfall in der Innenstadt

65-Jährige Rollerfahrerin wird schwer verletzt

Bremen - In der Bremer Innenstadt kollidierte Dienstagmittag gegen 12 Uhr eine 50 Jahre alte Autofahrerin beim Wenden mit einer Rollerfahrerin. Die 65-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 50-Jährige fuhr laut Polizei mit ihrem BMW die Faulenstraße stadtauswärts und wollte plötzlich vorschriftswidrig auf der Fahrbahn wenden. Die Rollerfahrerin, direkt dahinter, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen die Fahrertür des Autos. Die 65 Jahre alte Frau stürzte und zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Rubriklistenbild: © usage worldwide, Verwendung weltweit

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare