Unfall in der Innenstadt

65-Jährige Rollerfahrerin wird schwer verletzt

Bremen - In der Bremer Innenstadt kollidierte Dienstagmittag gegen 12 Uhr eine 50 Jahre alte Autofahrerin beim Wenden mit einer Rollerfahrerin. Die 65-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 50-Jährige fuhr laut Polizei mit ihrem BMW die Faulenstraße stadtauswärts und wollte plötzlich vorschriftswidrig auf der Fahrbahn wenden. Die Rollerfahrerin, direkt dahinter, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen die Fahrertür des Autos. Die 65 Jahre alte Frau stürzte und zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Rubriklistenbild: © usage worldwide, Verwendung weltweit

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Noch Bock auf Krawall

Noch Bock auf Krawall

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Kommentare