Schwerer Unfall in Autowaschanlage

Bremen - Eine 69 Jahre alte Autofahrerin hat am Freitag bei dem Besuch einer Bremer Autowaschanlage einen Schaden von rund 85 000 Euro verursacht.

Nach Polizeiangaben hatte die Frau beim Verlassen der Waschstraße die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto raste in eine benachbarte Halle, prallte gegen ein Gebläse und schoss durch die Fensterfront hindurch weiter auf einen Parkplatz. Dort prallte der Wagen noch gegen einen Lichtmast und kam schließlich zum Stehen. Die 69-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos
Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte

Bremen wechselt in den Lockdown für Ungeimpfte
Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt

Corona-Regeln Bremerhaven: Warnstufe 2 und 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt
Bremen boostert: Brill-Impfzentrum in der City öffnet nächste Woche

Bremen boostert: Brill-Impfzentrum in der City öffnet nächste Woche

Bremen boostert: Brill-Impfzentrum in der City öffnet nächste Woche

Kommentare