Unfall in Blumenthal

Von Auto erfasst: 17-Jährige schwer verletzt

Bremen - Eine 17-jährige Fußgängerin wurde am Montagmorgen schwer verletzt. Sie wurde beim Überqueren einer Straße in Blumenthal von einem Auto angefahren.

Laut Zeugenaussagen stand die junge Frau gegen 7.55 Uhr am Straßenrand des Neuenkirchener Weges, als sie plötzlich los lief und die Straße überquerte. Der 61-jährige Fahrer eines Opel Kleintransporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass sein Fahrzeug die 17-Jährige erfasste. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Von der Wucht des Aufpralls wurde die 17-Jährige mehrere Meter weit über die Straße geschleudert. Eine Notärztin stellte zwar schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen. Die junge Frau kam ins Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Ehemaligenbörse an der KGS Leeste

Ehemaligenbörse an der KGS Leeste

Meistgelesene Artikel

Kurt Zech baut am Kopf des Europahafens in Bremen

Kurt Zech baut am Kopf des Europahafens in Bremen

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Borgward kehrt ins Bremer Rathaus zurück

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Kommentare