Schwerer Lkw-Unfall auf der A1 an der Anschlussstelle Bremen-Arsten

Schwerer Lkw-Unfall auf der A1 an der Anschlussstelle Bremen-Arsten

Ein Lkw ist auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Bremen-Arsten auf ein Stauende aufgefahren. Dadurch wurden vier Fahrzeuge ineinander geschoben. Zwei Personen wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Eine weitere Person wurde leicht verletzt. Die Autobahn ist für mehrere Stunden gesperrt, da benötigte Bergungsfirmen erst auf dem Weg zur Unfallstelle sind.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Das sind wir!

Das sind wir!
Video

Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 

Das Wetter hätte besser sein können, aber das tat der Laune beim 50. Freimarktsumzug keinen Abbruch. 148 Wagen schlängelten sich am Samstag ihren Weg …
Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 
Video

Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 

Das Wetter hätte besser sein können, aber das tat der Laune beim 50. Freimarktsumzug keinen Abbruch. 148 Wagen schlängelten sich am Samstag ihren Weg …
Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 
Video

Mit diesem neuen Medikament müssen Sie nie wieder zum Zahnarzt

Jeder würde gerne so selten wie möglich zum Zahnarzt gehen. Forscher arbeiten gerade an einem Medikament, der uns dies bald ermöglichen könnte.
Mit diesem neuen Medikament müssen Sie nie wieder zum Zahnarzt

Meistgelesene Artikel

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Polizei nimmt Absender des verdächtigen Pakets in Bremer Umland fest

Polizei nimmt Absender des verdächtigen Pakets in Bremer Umland fest

Brutaler Goldbarren-Raub bei „Aktenzeichen XY“

Brutaler Goldbarren-Raub bei „Aktenzeichen XY“