Bremen-Findorff

Schwer verletzt: Räuber schubst 92-Jährige Treppe runter

+

Bremen - Heute Mittag schubste ein junger Mann eine 92 Jahre alte Frau die Treppe vor ihrem Haus in Findorff herunter und entwendete ihre Handtasche. Die Dame verletzte sich schwer.

Gegen 13.15 Uhr war die 92-Jährige gerade im Begriff, ihre Haustür aufzuschließen, als der Räuber von hinten an sie herantrat und ihre Handtasche ergriff. Er zog mit solchem Kraftaufwand daran, dass die Frau rückwärts die fünfstufige Treppe herunterstürzte. Dabei landete sie auf dem Hinterkopf und zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Die 92-Jährige wurde unverzüglich zur stationären Behandlung in ein Bremer Krankenhaus gebracht.

Der jugendliche Räuber und eine auf ihn wartende weibliche Begleitperson flüchteten Richtung Herbststraße.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben: Etwa 14-15 Jahre alt und circa 180 cm groß, dunkelhäutig; bekleidet mit einer dunklen kurzen Hose und einem schwarzen Muskelshirt. Das junge Mädchen, das mit dem Dieb die Flucht ergriff, wurde als 12-13 Jahre alt und schlank beschrieben. Sie soll dunkelblonde nackenlange Haare haben.

Die Polizei Bremen bittet um Hinweise zu den Flüchtenden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0421) 362-3888.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Meistgelesene Artikel

Am Bremer Weserpark geht es rund

Am Bremer Weserpark geht es rund

Am Bremer Weserpark geht es rund
Bremen: Maskenpflicht in Bus und Bahn bleibt

Bremen: Maskenpflicht in Bus und Bahn bleibt

Bremen: Maskenpflicht in Bus und Bahn bleibt
Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln

Corona-Lockerungen für Bremen: Das sind die aktuellen Regeln
Neue Corona-Verordnung in Bremen: Mehr Kontakte, mehr Besucher, mehr Öffnungen

Neue Corona-Verordnung in Bremen: Mehr Kontakte, mehr Besucher, mehr Öffnungen

Neue Corona-Verordnung in Bremen: Mehr Kontakte, mehr Besucher, mehr Öffnungen

Kommentare