Schwachhausen feiert wieder „Fockes Fest“

„Ritter Rost“ und der „Traum vom Fliegen“

+
Auf der Bühne im Museumspark wird es bei „Fockes Fest“ musikalisch.

Bremen - In Schwachhausen wird wieder „Fockes Fest“ gefeiert – auf dem Areal des Focke-Museums an der Schwachhauser Heerstraße 240, um genau zu sein. Termin: Sonntag, 6. September, 14 bis 18 Uhr.

Das Programm der 19. Ausgabe des Festes fasst eine Museumssprecherin so zusammen: „Bremer Bands und Butterkuchen.“ Organisiert wird das Fest einmal mehr gemeinsam vom Focke-Museum und vom Beirat Schwachhausen. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Gut gestimmt“.

„Gemäß dem Motto wird es auf der Bühne im Museumspark sehr musikalisch“, so die Sprecherin weiter. „Quer durch verschiedene Genres von Rock, Pop und Schlager bis Klassik nehmen bekannte Bremer Bands die Besucher mit auf eine musikalische Zeitreise von den 20er Jahren bis heute.“

So tritt um 14.45 Uhr das Trio „Sax & Friends“ auf. Rock und Beat mit „Never Too Late“ gibt‘s ab 16.15 Uhr. Um 17.30 Uhr spielt das Neue Kammerorchester Bremen.

Auf den Wiesen können sich Kinder beim museumspädagogischen Programm mit Verkleiden, auf einem Barfußpfad und bei alten Kinderspielen austoben und amüsieren – und im Bauernhaus Mittelsbüren das Figurentheater „Mensch, Puppe!“ besuchen, das dort „Ritter Rost und das mutige Burgfräulein Bö“ zeigt (15 und 16 Uhr).

Für Größere (und natürlich Erwachsene) bietet das Museum Rundgänge durch die Sonderausstellungen „In tune“ (die Deutsche Kammerphilharmonie auf Fotografien von Julia Baier) und „Fockes Traum vom Fliegen – Die Erfindung des Hubschraubers in Bremen“ an. Speis und Trank gibt es ebenfalls. Der bei „Fockes Fest“ obligatorische Butterkuchen aus dem Steinbackofen fehlt natürlich nicht. Eintritt: zwei Euro, ermäßigt ein Euro, Familienkarte: drei Euro. Zur Eröffnung sprechen um 14 Uhr Museumsdirektorin Dr. Frauke von der Haar, Ortsamtsleiterin Karin Mathes, Beiratssprecherin Barbara Schneider – und Bürgermeister Carsten Sieling (SPD).

kuz

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare