Übelkeit, Husten und Hautreizungen

Schülerin kommt nach Gas-Alarm ins Krankenhaus

Bremerhaven - Nach einem Gas-Alarm in einer Schule in Bremerhaven ist eine 17-Jährige ins Krankenhaus gekommen.

Mehrere Schüler klagten nach Angaben der Polizei am Mittwoch über Übelkeit, Husten und Hautreizungen. Polizei und Feuerwehr rückten aus, weil an der Schule Gas ausgetreten sein sollte. Die Feuerwehr konnte aber keinen Gasaustritt feststellen. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu den Beschwerden bei den Schülern kommen konnte. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund

Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Vor EU-Gipfel: Harter Brexit "wahrscheinlicher denn je"

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Meistgelesene Artikel

Leiche in Gröpelingen gefunden

Leiche in Gröpelingen gefunden

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

250-Kilo-Bombe erfolgreich entschärft

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

Ohne Fahrerlaubnis: Mann fährt Familie an und flüchtet

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

„Kaufhaus des Westens“ im Herzen von Walle ist „verschwunden“

Kommentare