Schlagerfest in Bremen

1 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
2 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
3 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
4 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
5 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
6 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
7 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.
8 von 91
Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform.

Drei Stunden Schlager-Marathon und Stimmung von der ersten bis zur letzten Minute. Florian Silbereisen präsentierte sich am Freitagabend in der Bremer Stadthalle beim „Großen Schlagerfest“ vor gut 7 000 Zuschauern in Höchstform, kräftig unterstützt von seiner Band „Klubbb3“, dem Mallorca-König Jürgen Drews, Ross Anthony und dem Newcomer mit rauchiger Stimme Ben Zucker.

Besonders herzlich empfingen die Bremer auch die etwas schüchterne, aber voller Energie steckende Sängerin Helene Nissen aus Schleswig-Holstein. Dazu lieferten die fünf Tänzer von DDC Breakdance schnelle und teilweise halsbrecherisch anmutende Tänze, springend und auch dicht über dem Boden. Ein Abend mit viel Glitzer und auch Feuerstößen und einer vielseitigen Auswahl an Schlagermusik. Fotos: Martin Kowalewski

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

In einer revierübergreifenden Treibjagd im Landkreis Rotenburg stand das Schwarzwild wegen der Afrikanischen Schweinepest ganz im Fokus. Mit 375 …
Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Die Ausbildungsmesse der Rotenburger Berufsbildenden Schulen (BBS) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Zwei Tage haben sich Schüler aller Schulzweige …
Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Dichtes Gewusel herrschte in dieser Woche beim Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden, wo sich die Jahrgänge acht bis zehn um mehr als 30 …
Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

FDP wählt Fraktionschefin Lencke Steiner zur Spitzenkandidatin für Bürgerschaftswahl

FDP wählt Fraktionschefin Lencke Steiner zur Spitzenkandidatin für Bürgerschaftswahl

„Sei kein Arschloch!“ - Frank Turner feiert im Aladin den Punkrock

„Sei kein Arschloch!“ - Frank Turner feiert im Aladin den Punkrock

Urteil im Bremer Mordprozess ohne Leiche erwartet

Urteil im Bremer Mordprozess ohne Leiche erwartet

Kommentare