24-Jähriger schießt Mann ins Gesicht

Bremen - Bei einer Schießerei zwischen zwei Männern ist am Sonntagmorgen ein 51 Jahre alter Mann von einem jüngeren Bekannten angeschossen und schwer verletzt wurden.

Wie die Polizei mitteilt tranken die beiden Bekannten in einer Wohnung an der Landskronastraße in Lesum Alkohol, als der 24-Jährige aus ungeklärter Ursache eine Waffe zückte und dem 51-Järhigen ins Gesicht schoss. Anschließend flüchtete er aus der Wohnung.

Der schwer verletzte Mann alarmierte die Polizei, eine umgehend eingeleitete Fahnund führte schnell zum Erfolg: Der 24-Jährige wurde von einer Streifenwagenbesatzung aufgegriffen. Bei seiner Durc´hsuchung fanden die Beamten einen Revolver. Der 24-Jährige, der Polizeiangaben zufolge stark alkoholisiert war, wurde vorläufig festgenommen. Das 51-jährige Opfer kam in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt
Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt

Feuerwehr-Notruf in Bremen: Frau bringt Kind am Telefon zur Welt
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
Lieber selbstständig: 75 Jahre Land Bremen

Lieber selbstständig: 75 Jahre Land Bremen

Lieber selbstständig: 75 Jahre Land Bremen

Kommentare