Sarah Connor: Zusatzkonzert im Frühjahr 2016

Sarah Connor: Zusatzkonzert im Frühjahr 2016

+
Sarah Connor: Zusatzkonzert im Frühjahr 2016

Sarah Connor ist nach mehrjähriger Pause zurück, und zwar mit ihrem ersten deutschsprachigen Album „Muttersprache“. Und das entwickelt sich zum Knaller.

So ist es nur logisch, dass auch die Konzerttournee der aus Delmenhorst stammenden Sängerin offenbar der Renner ist. Die zunächst nur sieben geplanten Konzerte im September sind fast alle ausverkauft, sagte gestern eine Sprecherin des Veranstalters Semmel Concerts. Die 1 250 Plätze für Connors Auftritt am 21. September in der Bremer Glocke sind bis auf sechs alle verkauft. Gute Nachricht für alle Sarah-Fans: Die in Berlin lebende Künstlerin hat sich zu Zusatzkonzerten im Frühjahr 2016 entschlossen. Es wird doppelt so viele Konzerte wie im September geben, und zwar in großen statt in kleinen Hallen. Das Bremer Zusatzkonzert gibt‘s am 6. März 2016 in der Stadthalle. Auch dafür, so der Veranstalter, sind bereits zahlreiche Karten verkauft. Der Innenraum wird nicht bestuhlt sein, so gibt es ausreichend Platz für bewegungsliebende Zuschauer. Tickets für etwa 45 bis 65 Euro sind in den Geschäftsstellen unserer Zeitung zu haben.

gn/Foto: dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare