Meistgeklickt in Bremen 

Die marode Stephanibrücke und der Tod eines Kult-Wrestlers: Die beliebtesten Themen 2017

Bremen - Rund 1,7 Millionen Leser haben im vergangenen Jahr Berichte und Kommentare aus Bremen und Bremerhaven gelesen. Die zehn meistgeklickten Artikel aus 2017 stellen wir Ihnen hier in Form eines kleinen Rückblicks vor.

Platz 1 - 13. Dezember 

Fahndungsaufruf nach Vergewaltigung - rund 28.700 Besuche 

Eine junge Frau aus Süddeutschland war anlässlich eines Konzertes nach Bremen gekommen und wollte den Abend mit einem Besuch in einer Diskothek ausklingen lassen. Dort traf die Frau auf ihren mutmaßlichen Vergewaltiger. Zweieinhalb Wochen nach der Tat veröffentlichte die Polizei Fotos der Überwachungskamera, die den Täter beim Verlassen der Diskothek zeigen, und bat die Öffentlichkeit um Hinweise zu dem Mann. 

Platz 2 - 23. Juli

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und „tankt“ beim Schützenfest in Stuhr - rund 26.300 Besuche 

Ganz offensichtlich an der falschen „Tankstelle“ ist ein 66 Jahre alter norwegischer Urlauber gelandet, nachdem ihm das Benzin auf der Autobahn ausgegangen war. Während seine Frau stundenlang auf die Rückkehr ihres Mannes wartete, vergnügte dieser sich auf dem Schützenfest in Stuhr. Die eingeschaltete Polizei konnte das Paar schließlich wieder zusammenführen. 

Platz 3 - 5. September

Bremen wehrt sich gegen Spott über Sperrmaßnahme an Stephanibrücke - rund 19.300 Besuche 

Der etwa acht Tonnen schwere Bauzaun auf der maroden Stephanibrücke sorgte deutschlandweit für Kopfschütteln. 

Um die marode Stephanibrücke in Bremen zu entlasten, verengte die Behörde die Rad- und Gehwege, statt den täglichen Verkehr von rund 100.000 Fahrzeugen auf den sechs Fahrspuren zu regulieren. Der NDR hat in der Satiresendung  „extra3“ in der Rubrik „Realer Irrsinn“ darüber berichtet, dass der etwa acht Tonnen schwere Sperrzaun auf dem Geh- und Radweg die Brücke letztlich nur noch schwerer mache. Das sorgte für deutschlandweit für Lacher - doch das wollten die Bremer Behörden so nicht stehen lassen und lieferten eine Erklärung nach.  

Platz 4 - 29. September

Trotz Sturm am Sonntag: Bremer Freimarkt seit 12 Uhr geöffnet - 19.300 Besuche

Ausgerechnet am letzten Wochenende des Freimarkts wütete „Herwart“ - der zweite schwere Herbststurm dieses Jahres - über Bremen. Die Einsatzleitung hat am Samstagmorgen daher entschieden, den Markt am frühen Samstagabend vorzeitig zu schließen. Am Sonntag gab es glücklicherweise Entwarnung. Ab 12 Uhr konnten die Besucher wieder sorglos über die Bürgerweide schlendern.

Platz 5 - 27. Juli

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall - rund 17.400 Besuche

Immer wieder sorgten Autounfälle im Jahr 2017 für Schlagzeilen. Einer dieser Unfälle ereignete sich im Juli auf der Autobahn 1 bei Arsten. Ein Lastwagen fuhr auf ein Stauende auf und schob drei weitere Lkw ineinander. Zwei Fahrer wurden in ihren Fahrerkabinen eingeklemmt und schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden. Auch eine dritte Person wurde schwer verletzt. Den Schaden schätzte die Polizei auf mehrere hunderttausend Euro.

Platz 6 - 20. Mai

29-Jähriger durch Messerstiche in der Waterfront verletzt - rund 15.300 Besuche

Dieser Streit beschäftigte unsere Leserinnen und Leser besonders: Im Mai gerieten zwei Männer in der Waterfront aneinander, worauf einer der beiden plötzlich ein Messer zog und zustach. Ein 29 Jahre alter Mann wurde dabei verletzt. Die alarmierte Polizei rückte mit einem Großaufgebot an und räumte das Einkaufszentrum. Zunächst blieben die drei Tatverdächtigen verschwunden, ein Mann stellte sich jedoch, die beiden übrigen konnten ermittelt werden. Zurzeit läuft vor dem Bremer Landgericht der Prozess

Platz 7 - 9. November

Kult-Wrestler Eddy Steinblock ist tot - rund 14.100 Besuche

Diese Nachricht traf die Wrestling-Fangemeinde völlig unvorbereitet: Die Bremer Catch-Legende E ddy Steinblock starb im Alter von 61 Jahren . 

Mehr als 30 Jahre stand „The Big German“ im Ring, bestritt zahlreiche Kämpfe. Unter dem Motto „The Final Chapter“ wollte Steinblock im Aladin ein letztes Mal in den Ring steigen und seine fünf Weltmeistergürtel verteidigen. Es sollte nicht mehr dazu kommen. 

Platz 8 - 15. November

Duo belästigt Mädchen in Zug - rund 11.700 Besuche 

Zwei junge Männer sollen gleich fünf Mädchen in einer Regionalbahn belästigt und eingeschüchtert haben. Ein bitteres Detail: Keiner der erwachsenen Fahrgäste soll eingegriffen haben. Erst eine 15-jährige Jugendliche hatte offenbar den Mumm, sich den Männern entgegenzustellen. Später wurde bekannt, dass es sogar noch einen weiteren Vorfall dieser Art an dem Tag gegeben hatte.

Platz 9 - 7. Januar 

Nach Angriff in Silvesternacht: 15-jähriger Syrer verstorben - rund 10.700 Besuche

Die Silvesternacht steht für Feuerwerk und Ausgelassenheit, doch für einen Syrer sollte sie tragisch enden. Der 15-Jährige ist in Bremen-Nord von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen und sehr schwer verletzt worden. Im Krankenhaus versetzten die Ärzte den jungen Mann in ein künstliches Koma. Doch das Opfer erholte sich nicht mehr von dem Angriff. Der 15-Jährige verstarb noch im Krankenhaus. 

Platz 10 - 12. Februar

Tumult im Bremer Hauptbahnhof - rund 10.600 Besuche 

Die Ausgangssituation dieser Meldung klingt nicht weiter außergewöhnlich: Ein 36 Jahre alter Mann wird einer Gaststätte im Hauptbahnhof verwiesen, will das nicht akzeptieren, sodass die Bundespolizei schließlich einschreiten muss. Während der Kontrolle widersetzte sich der Mann jedoch dermaßen, dass auch umstehende Reisende auf die Situation aufmerksam wurden. Plötzlich mischten sich die Unbeteiligten immer wieder ein und versperrten den Beamten den Weg. Einige feuerten den Mann regelrecht an, heißt es.

Nicht nur in diesem Zusammenhang beklagte die Polizei immer häufiger mangelnden Respekt vor den Einsatzkräften. 

Welches Bremer Thema hat Sie im vergangenen Jahr bewegt? Schreiben Sie es uns in die Kommentare.

Lesen Sie außerdem, was unsere Nutzer im Landkreis Diepholz besonders interessierte. Auch für den Landkreis Rotenburg und den Landkreis Verden haben wir einen spannenden Rückblick auf das Online-Jahr 2017 zusammengestellt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kinderkonzert in Verden

Kinderkonzert in Verden

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Kommentare