Polizei sucht dringend Zeugen

34-Jährige in ihrer Wohnung niedergeschlagen und ausgeraubt

+
Symbolbild

Bremen - Brutal überfallen und ausgeraubt in der eigenen Wohnung: Eine 34 Jahre alte Frau wurde vergangene Nacht in der Meraner Straße in Findorff Opfer eines bislang unbekannten Täters. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Die junge Frau wurde laut Polizeimitteilung in der Nacht zu Freitag zwischen 2 und 3.40 Uhr durch Geräusche in ihrer Wohnung geweckt. Als sie aufstand, bekam sie von einer unbekannten Person einen Schlag an den Kopf und wurde bewusstlos. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Die alarmierte Polizei stellte am Tatort fest, dass die Balkontür zur Wohnung aufgehebelt war. Unbekannte Täter hatten sämtliche Räume durchsucht und technische Geräte wie Fernseher und Spielkonsole entwendet.

Die Ermittler der Polizei suchen dringend nach Zeugen der Tat und fragen:

1. Wer hat in der Nacht zu Freitag auffällige Beobachtung in der Meraner Straße und in den Nebenstraßen gemacht? Die Ermittler vermuten, dass der/die Täter zur Tatzeit einen Fluchtwagen in der Ludwigsburger Straße 26 bis 28 parkten.

2. Von großem Interesse sind auch Auffälligkeiten in den Tagen zuvor. Sind fremde Personen oder auch Fahrzeuge in dem Bereich gesehen worden?

3. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei ausdrücklich vor dem Ankauf gestohlener Sachen.

Die Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421-362-3888  erbeten.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Kommentare