Roman von 1851 zurück in der Unibibliothek

Von Tiflis nach Bremen

+
Bibliotheksdirektorin Maria Müller mit dem „Bauernfürsten“.

Bremen - Von Tiflis nach Bremen: Der georgische Botschafter Lado Chanturia hat den Roman „Der Bauernfürst“ von Levin Schücking persönlich an die Weser gebracht und ihn der Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB), Maria Elisabeth Müller, übergeben.

Der „Bauernfürst“ – ein historischer Druck aus dem 19. Jahrhundert – zählt zu den Bibliotheksbeständen der damaligen Bremer Staatsbibliothek, die nach Angaben der Unibibliothek zum Schutz vor Kriegszerstörungen während des Zweiten Weltkrieges in ein ehemaliges Bergwerk nach Bernburg/Saale ausgelagert worden sind.

In den Nachkriegswirren wurden weiteren Angaben zufolge große Teile dieser Bestände als Kriegsbeute von der Roten Armee mitgenommen und an unterschiedliche Bibliotheken abgegeben. Viele Bücher aus Bremen kamen auf diese Weise nach Georgien. Rund 20000 Werke, so eine Bibliothekssprecherin, waren so in das Land östlich des Schwarzen Meeres gelangt. Etwa 15000 seien bereits wieder an Bremer Einrichtungen zurückgegeben worden. Der zweite Band des „Bauernfürsten“ war ebenfalls ausgelagert, sei aber weiterhin noch vermisst. Bereits im März hatte die Bibliothek ein abhanden gekommenes Buch aus Georgien zurückerhalten.

„Der Bauernfürst“ ist ein Roman aus dem Jahr 1851, der von dem Schriftsteller und Journalisten Levin Schücking verfasst wurde. Seinerzeit war Schücking ein sehr beliebter und viel gelesener Autor, weshalb sein Werk von der Vorgängerinstitution der SuUB, der damaligen wissenschaftlichen Stadtbibliothek, erworben wurde. Das Buch sei in einem recht guten Zustand, so dass es ohne größere Restaurierungsmaßnahmen in den historischen Bibliotheksbestand zurückgeführt werden könne, so die Sprecherin weiter.

vr

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Wasser, Wohnen, Wohlfühlen – Weserhäuser in der Überseestadt

Wasser, Wohnen, Wohlfühlen – Weserhäuser in der Überseestadt

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Maritimes Großereignis mit viel Landgang

Maritimes Großereignis mit viel Landgang

Kommentare