57-Jähriger prallt gegen Lkw

Rollerfahrer gerät unter Sattelzug und verletzt sich lebensgefährlich 

Bremen - Ein Rollerfahrer ist am Freitagnachmittag in Bremen unter einen Sattelzug geraten und verletzte sich dabei lebensgefährlich 

In einer schlecht einzusehenden Kurve ohne Fahrbahnmarkierungen begegneten sich laut Polizei auf dem Fahrwiesendamm in Bremen ein Motorroller und eine Sattelzug. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Rollerfahrer in der Kurve zu Fall und prallte seitlich gegen die Sattelzugmaschine. Danach geriet der 57 Jahre alte Rollerfahrer unter die erste Achse des Aufliegers und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung musste der 57-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Der 53 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Noch Bock auf Krawall

Noch Bock auf Krawall

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Verschwunden“: Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Herzen Bremens

„Verschwunden“: Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal im Herzen Bremens

Kommentare