Robert Habeck und Maike Schaefer machen Wahlkampf in Bremen

Robert Habeck und Maike Schaefer machen Wahlkampf in Bremen

Bremen wählt am 26. Mai unter anderem das Europaparlament und die Bürgerschaft der Hansestadt. Grünen-Chef Robert Habeck stellte sich gemeinsam mit Grünen-Spitzenkandidatin Maike Schaefer dem Wahlkampf - in der „Bel Etage“ am Brill. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Was ist bei Werder Bremen los? Jetzt auch Yuya Osako schwer verletzt

Am Mittwoch die nächste Hiobsbotschaft bei Werder Bremen: Yuya Osako verletzte sich im nicht-öffentlichen Training schwer am Oberschenkel und wird …
Was ist bei Werder Bremen los? Jetzt auch Yuya Osako schwer verletzt
Video

Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining

DeichStube-Reporter Björn Knips ist vor dem DFB-Pokal-Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim hin und weg - und zwar von Florian …
Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining
Video

Nicht zu fassen! Füllkrug bricht Training von Werder Bremen ab

Beim Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen RB Leipzig der nächste Schockmoment: Niclas Füllkrug bricht nach einem bösen Crash das …
Nicht zu fassen! Füllkrug bricht Training von Werder Bremen ab
Video

Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung

Florian Kohfeldt, Trainer des SV Werder Bremen, schwärmt von Josh Sargent und sagte am Donnerstag vor Journalisten, dass der Angreifer mal wieder den …
Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung

Meistgelesene Artikel

Schwächeanfall? 23-Jähriger fährt mit Auto in die Weser

Schwächeanfall? 23-Jähriger fährt mit Auto in die Weser

Immobilienfirmen im Visier: Mäurer kritisiert Anschläge scharf

Immobilienfirmen im Visier: Mäurer kritisiert Anschläge scharf

Clan-Boss Ibrahim Miri bleibt in Abschiebehaft - Amtsgericht lehnt Beschwerde ab

Clan-Boss Ibrahim Miri bleibt in Abschiebehaft - Amtsgericht lehnt Beschwerde ab

Nach Schlägerei: 16-Jähriger wehrt sich massiv gegen Polizeibeamte

Nach Schlägerei: 16-Jähriger wehrt sich massiv gegen Polizeibeamte

Kommentare