Reizgasattacke im Bremer Sozialamt

Bremen - Reizgasattacke in der Bremer Neustadt: Ein Antragssteller versprühte am Dienstagvormittag im Amt für soziale Dienste ersten Angaben zufolge nach einem Streit mit einer Sachbearbeiterin eine bislang noch unbekannte Substanz - offensichtlich Reizgas oder Pfefferspray - in dem Gebäude.

Zwölf der insgesamt etwa 80 Personen, die sich im Gebäude befanden, sollen Augen- und Atemwegsreizungen erlitten haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Baumann: Das ist der Status bei Junuzovic

Werder Bremen ist im Trainingslager im Zillertal angekommen, mit dabei auch Zlatko Junuzovic. Der Kapitän kann sich einen Wechsel zu Trabzonspor gut …
Baumann: Das ist der Status bei Junuzovic
Video

Fin Bartels und das Best of Trainingsspielchen

Unser kleines Medley vom Trainingsspiel im Trainingslager des SV Werder Bremen im Zillertal - mit einem kleinen Höhepunkt von Fin Bartels.
Fin Bartels und das Best of Trainingsspielchen
Video

"Guter Angriff ist teuer"

"Wir sondieren den Markt, es ist aber nicht leicht, weil gerade im Angriff sind die Preise sehr sehr hoch", sagt der Sportchef von Werder Bremen im …
"Guter Angriff ist teuer"
Video

"Überrascht" von Junuzovic 

Zlatko Junuzovics Erklärung, er habe noch kein konkretes Vertragsangebot von Werder Bremen erhalten, "hat mich überrascht", so Sportchef Frank …
"Überrascht" von Junuzovic 

Meistgelesene Artikel

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Sperrung der Autobahn 1 bei Arsten nach schwerem Unfall

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Hohes Tempo, starke Kräfte

Hohes Tempo, starke Kräfte