Geschäfte in der Bremer Innenstadt öffnen am Sonntag ihre Türen

„Reisemeile“ und Einkaufsbummel

Am Wochenende wollen „Reisemeile“ (hier ein Foto aus den Vorjahren) und verkaufsoffener Sonntag Bremer und Buten-Bremer in die Innenstadt locken.

Bremen - BREMEN (gn) · Einen Einkaufsbummel mit der Freundin, mit dem Freund oder der Familie unternehmen und dabei gleich ein paar Infos über künftige Reiseziele einholen – das ist am Sonntag, 11. April, in der Bremer Innenstadt möglich. Die Geschäfte der City-Initiative bitten von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag. Und parallel dazu findet am Sonnabend und Sonntag die „Reisemeile“ statt. Das Motto: „Das Gute liegt so nah.“

Damit will die City-Initiative deutlich machen, dass man für einen schönen Urlaub keinesweg immer in die Ferne schweifen muss. Bei der „Reisemeile“ bekommen Interessierte zahlreiche Tipps für Tagesausflüge und Kurzreisen. Norddeutsche Tourismusverbände, Veranstalter, Erholungsgebiete und Ausflugsorte präsentieren ihre Angebote in der Lloyd-Passage, auf dem Hanseatenhof und im Ansgari-Quartier. „Sozusagen im Vorbeigehen können Interessierte Informationen mitnehmen“, sagt Heidrun Stümpel vom Staatsbad Salzuflen, das in diesem Jahr zum ersten Mal auf der „Reisemeile“ vertreten ist. Wie alle anderen Aussteller, schätzt auch Stümpel den direkten Kontakt zu den Besuchern und freut sich auf die Gelegenheit, spontane Fragen individuell beantworten zu können.

Mit dem Motto „Das Gute liegt so nah“ konzentriert sich die vierte Messe noch mehr auf Angebote, die sich als Kurzreise oder für einen Tagesausflug eignen. Die Ostfriesland Tourismus GmbH als Vertreter von 50 Zielen in Ostfriesland stellt zum Beispiel Tourpakete vor, mit der sich die Region aktiv per Paddel und Pedal erleben lässt. Das Infomobil der Ostfriesen steht auf dem Ansgarikirchhof, doch mit dem Freiluftstand hat hier keiner ein Problem. „Unsere Angebote sind ja auch eher auf das ,Draußen‘ orientiert, da passt das sehr gut“, meint Silvia Müller von der Ostfriesland Tourismus Gesellschaft. Die Bremer City gefällt ihr gut: „Gerade die Kombination mit dem verkaufsoffenen Sonntag kommt bei den Besuchern gut an. Mit dem richtigen Frühlingswetter kommt da bei vielen echte Urlaubsstimmung auf.“

· Die „Reisemeile“ ist am Sonnabend, 10. April, von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag, 11. April, von 10 bis 18 Uhr, geöffnet. Die Geschäfte laden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen ein.

WWW.

bremen-city.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln

Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln

Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln
Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus

Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus

Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus
Brennpunkt Hauptbahnhof Bremen: Anrainer engagieren sich

Brennpunkt Hauptbahnhof Bremen: Anrainer engagieren sich

Brennpunkt Hauptbahnhof Bremen: Anrainer engagieren sich
Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Kommentare