Rauch bei Gefahrgut-Einsatz in Hemelingen - Straße stundenlang gesperrt

Rauch bei Gefahrgut-Einsatz in Hemelingen - Straße stundenlang gesperrt

Im Gewerbegebiet Europaallee in Bremen-Hemelingen gab es Montagmorgen auf dem Gelände einer Logistikfirma einen stundenlangen Gefahrguteinsatz. Ein Tankbehälter mit 200 Liter Wasserstoffperoxid auf dem Anhänger eines Lkw hatte ein Leck. Der Gefahrstoff verteilte sich teilweise auf der Ladefläche und auf dem Boden rund um den Lkw. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Mit Chemikalien-Schutzanzügen begaben sich Feuerwehrleute zu dem ausgetretenen Stoff. Die Flüssigkeit wurde abgepumpt, die Reste mit Bindemittel abgestreut, wobei es zu einer ungefährlichen Rauchbildung kam. Verletzte gab es nicht. Die Europaallee wurde in Höhe des Einsatzortes voll gesperrt. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung

Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung

Fahrlehrerin erwischt ihn am Steuer: Fahrschüler fährt mit Auto zur Prüfung
Corona-Ambulanz am Klinikum Mitte eröffnet

Corona-Ambulanz am Klinikum Mitte eröffnet

Corona-Ambulanz am Klinikum Mitte eröffnet
Zum Date ins Geschäft

Zum Date ins Geschäft

Zum Date ins Geschäft
Bremer Innenstadt: CDU wettert gegen Online-Umfrage

Bremer Innenstadt: CDU wettert gegen Online-Umfrage

Bremer Innenstadt: CDU wettert gegen Online-Umfrage

Kommentare