Raimund Klug wechselt zum Standesamt

Marktmeister gesucht

+
Damals war er angefangen – der Freimarkt 2012 war das erste Volksfest, das Raimund Klug als Marktmeister begleitet hat. Jetzt wechselt er zum Standesamt. Und für Osterwiese, Freimarkt und Weihnachtsmarkt wird ein neuer Marktmeister gesucht.

Von Thomas Kuzaj. Volksfeste: Es ist ein wichtiges Amt, in dem entschieden wird, welches Karussell und welche Bude an welcher Stelle auf der Bürgerweide stehen darf. Oder in der Innenstadt, schließlich gibt es ja nicht allein Osterwiese und Freimarkt, sondern auch den weithin gerühmten Bremer Weihnachtsmarkt und den kleinen Freimarkt rund um den Roland. Für all das ist er zuständig, der Marktmeister. Und nun gibt es einen Wechsel in diesem für die Bremer Volksfeste so entscheidenden Amt.

Volksfeste: Es ist ein wichtiges Amt, in dem entschieden wird, welches Karussell und welche Bude an welcher Stelle auf der Bürgerweide stehen darf. Oder in der Innenstadt, schließlich gibt es ja nicht allein Osterwiese und Freimarkt, sondern auch den weithin gerühmten Bremer Weihnachtsmarkt und den kleinen Freimarkt rund um den Roland. Für all das ist er zuständig, der Marktmeister. Und nun gibt es einen Wechsel in diesem für die Bremer Volksfeste so entscheidenden Amt.

Denn Marktmeister Raimund Klug wechselt zum Standesamt, und das schon zum 1. April. Das verriet Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) gestern beim traditionellen „Schoppengespräch“ der Sozialdemokraten im „Riverboat“ auf der Osterwiese. Mäurer: „Wir werden die Stelle sehr schnell wiederbesetzen, die Ausschreibung läuft.“ Bis ein Nachfolger (oder eine Nachfolgerin) gefunden ist, werde Klug dem Team der Marktverwaltung übergangsweise noch zu Verfügung stehen, hieß es weiter. Bei der traditionellen Pressekonferenz vor Beginn der Osterwiese hatte Klug schon gefehlt und nicht – wie gewohnt – vorgetragen, welche Attraktionen einen Platz auf der Bürgerweide bekommen haben. Damals hieß es allerdings, Klug sei erkrankt.

Marktmeister ist er nur knapp vier Jahre gewesen, seit dem 17. September 2012 war der bekennende „AC/DC“-Fan im Amt. Zuvor hatte er im Jobcenter Bremen-Süd gearbeitet und ein Team von 16 Arbeitsvermittlern geleitet.

Klug folgte damals auf Claudia Lange, die insgesamt 17 Jahre als Marktmeisterin gearbeitet hatte – und die 2012 ins Umweltressort wechselte. Die Innenbehörde schätze es, wenn es hin und wieder einen Wechsel auf der Marktmeister-Position gibt, hieß es damals. Es sollen sich keine Abhängigkeiten entwickeln können.

Ausgeschrieben wurde das Amt damals für sechs Jahre. Bei Klug wurden es eben jetzt nur vier. Und das ist Innensenator Mäurer dann doch deutlich zu kurz. Er will die Stelle dadurch dauerhaft attraktiver machen, dass die Vertragslaufzeit verlängert wird. Acht Jahre sollten es schon sein, sagte Mäurer gestern im „Riverboat“. „Acht Jahre – und ein bisschen mehr Gehalt“, konkretisierte an der gleichen Stelle der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sükrü Senkal.

Zwei Orchester

und zwei Dirigenten

Musik: Das „Althastedter Kammerorchester“ und die „Sinfonia Neuss“ treten im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee auf. Die „Frühjahrsmatinee“ beginnt am Sonntag, 17. April, um 11 Uhr. Die Leitung haben die beiden Dirigenten Grigori Pantijelew und Burkart Zeller, letzterer ist Leiter der „Sinfonia Neuss“. Zu hören sind Werke von Peter Tschaikowsky, so beispielsweise Auszüge aus der Ballettmusik zu dem Ballett „Schwanensee“. Und außerdem Variationen über ein Rokokothema für Violoncello und Orchester sowie Tschaikowskys Erste Symphonie („Winterträume“). Eintrittskarten kosten 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Kommentare